Katherine Mehrling und Günter Alt sind die Hersfeldpreis-Träger

Das "Funny Girl" Katherine Mehrling und Günter Alt sind die beiden Preisträger des Hersfeldpreises 2019.
Katherine Mehrling und Günter Alt sind die Hersfeldpreis-Träger

Hersfeldpreis-Verleihung in Bad Hersfelder Stiftsruine

Das "Funny Girl" Katherine Mehrling und Günter Alt sind die beiden Preisträger des Hersfeldpreises 2019.
Hersfeldpreis-Verleihung in Bad Hersfelder Stiftsruine

Premiere am Eichhof: "A long way down" ist witzig und anrührend

Welturaufführung im Schloss Eichhof: Die Tragikomödie "A long way down" in der Bühnenfassung von Dr. Bettina Wilts und inszeniert von Christian Nickel ist witzig und anrührend. 
Premiere am Eichhof: "A long way down" ist witzig und anrührend

Hersfeldpreise 2019 gehen an Katharine Mehrling und Günter Alt

Katharine Mehrling ("Funny Girl") und Günter Alt ("Der Prozess") sind die diesjährigen Preisträger des Hersfeldpreises.
Hersfeldpreise 2019 gehen an Katharine Mehrling und Günter Alt

Fotos: "A long way down" im Schloss Eichhof

Die Premiere von "A long way down" im Schloss Eichhof als Außenspielstätte der Bad Hersfelder Festspiele war eine Welturaufführung. Die Bühnenfassung stammt von Dr. Bettina Wilts, inszeniert hat das Stück Christian Nickel. Die vier Hauptfiguren, die …
Fotos: "A long way down" im Schloss Eichhof

Welturaufführung am Eichhof: Vier Lebensmüde über den Dächern Londons

Welturaufführung am Eichhof: Heute Abend hat "A Long Way Down" von Nick Hornby Premiere - erstmals auf einer Theaterbühne.
Welturaufführung am Eichhof: Vier Lebensmüde über den Dächern Londons

Am Sonntag werden die Hersfeld-Preise verliehen und danach wird gefeiert

Die Gesellschaft der Freunde der Stiftsruine und die Stadt Bad Hersfeld laden am Sonntag, 21. Juli, ab 11 Uhr zum Festakt der Verleihung der Hersfeld-Preise ein.
Am Sonntag werden die Hersfeld-Preise verliehen und danach wird gefeiert

"Nipplejesus": Erstes Solo in der Kapelle

„Dieser Raum ist einfach perfekt für das Stück“, sagt Andrés Mendez, der bei den Bad Hersfelder Festspielen ab 27. Juli für „Nipplejesus“ auf der Bühne stehen wird.
"Nipplejesus": Erstes Solo in der Kapelle

Ulrich Schneider ist der Herr des Lichts in der Ruine

Bad Hersfeld – Die richtige Beleuchtung erzeugt Stimmungen – und damit arbeitet Ulrich Schneider. Der 56-jährige ist der Herr des Lichts bei den Bad Hersfelder Festspielen.
Ulrich Schneider ist der Herr des Lichts in der Ruine

Drei Nachteulen sind gut auf dem Festspiel-Sofa gelandet

Mit den „Nachteulen“ feierte mitten in der Nacht zum Sonntag ein ganz neues Spektakel bei den Bad Hersfelder Festspielen erfolgreich seine Premiere.
Drei Nachteulen sind gut auf dem Festspiel-Sofa gelandet

"Funny Girl": Großes Theater auf der Showtreppe

Das Musical „Funny Girl“, das die Lebensgeschichte der Fanny Brice erzählt, feierte jetzt eine umjubelte Premiere bei den 69. Bad Hersfelder Festspielen in der Stiftsruine.
"Funny Girl": Großes Theater auf der Showtreppe