An der Zufahrt zur A4

Unfall auf der B 27: Rote Ampel missachtet - Eine Verletzte und 20.000 Euro Schaden

+
Unfall auf der B 27: Eine Fahrerin hatte die rote Ampel zur A-4-Zufahrt missachtet und kollidierte mit einem entgegenkommenden Wagen - eine Frau wurde leicht verletzt.

Bei einem Unfall zwischen Bad Hersfeld und Hauneck wurde am Freitagabend eine Frau leicht verletzt - der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 21.40 Uhr an der B27 zur A-4-Zufahrt. Der 19-jährige Mann aus Hauneck war mit seinem Wagen auf der B27 aus Bad Hersfeld kommend in Richtung Hauneck unterwegs. 

Zeitgleich war eine 21-jährige Frau aus Erfurt in entgegengesetzter Richtung auf der Bundesstraße unterwegs und beabsichtigte auf die A4 in Fahrtrichtung Ost zu fahren. Hierbei missachtete sie das Rotlicht für den Linksabbieger-Verkehr.

Beifahrerin wurde leicht verletzt

Im Kreuzungsbereich kam zu einem Zusammenstoß die beiden Fahrzeuge. Die Beifahrerin des jungen Mannes aus Hauneck wurde bei der Kollision leicht verletzt. Den Schaden an beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion