42-Jähriger leicht verletzt

Bad Hersfeld: Radfahrer von Pkw ausgebremst

Bad Hersfeld - Leichte Verletzungen erlitt ein Radfahrer aus Bad Hersfeld, der von einem Auto ausgebremst wurde und stürzte.

Am  Donnerstag um 14.20 Uhr befuhr eine 28-jährige Pkw-Fahrerin aus Bad Hersfeld die Hermann-Kirchner-Straße und bog in den Sandweg ein. Der 42-Jährige befuhr den Radweg von der Kirchner Holding kommend in Richtung Kreisel und wollte den Sandweg auf dem Radfahrstreifen überqueren. Die Pkw-Fahrerin missachtete den Vorrang des Radfahrers und fuhr vor diesem auf den Sandweg ein. Der Radfahrer musste hart abbremsen, um eine Kollision mit dem Fahrzeug zu vermeiden. Hierdurch stürzte er über den Radlenker und kam zu Fall. Die Pkw-Fahrerin entfernte sich unerlaubt vom Unfallgeschehen, wurde aber von Zeugen verfolgt, welche ein Foto vom Kennzeichen des Pkw fertigen konnten. Der Radfahrer wurde durch den Sturz leicht verletzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare