Wertschätzung, Respekt und Zusammenhalt - Mehrwert für Mitarbeiter- und Kundenbindung

Wir sind die Summacommunity

+
Martin, Kundenservice Bank und Sabrina, Teamleiterin Bank - beide Teil der Summacommunity.

Die Arbeitswelt von morgen stellt Firmen vor neue Aufgaben. Bestes Beispiel für die erfolgreiche Verschmelzung der Arbeitswelt 4.0 mit dem Menschen ist die SUMMACOM.

SUMMACOM bietet seinen Geschäftskunden Kundenservice, Vertriebsunterstützung - über alle Kommunikationskanäle und Branchen hinweg. Die Möglichkeiten der Unterstützung sind hier individuell konzipiert und skalierbar - beginnend mit dem Sicherstellen der Erreichbarkeit bis zu 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr für Endkunden, bis hin zu einer kompletten Auslagerung des Kundenservices und des Vertriebs an SUMMACOM.

Die Konstante hierbei sind die gelebten Unternehmenswerte: Wertschätzung, Vielfalt, Respekt und Zusammenhalt! Dafür steht die #SUMMACOMMUNITY: das erleben Mitarbeiter sowie Kunden gleichermaßen und das spüren die Kunden für die die SUMMACOM im Einsatz ist!

„Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Gut,“ erklärt Geschäftsführer Martin Schimpf. „Sie geben SUMMACOM den besonderen Charakter. Vor allem der starke Team-Spirit spielt für unseren Erfolg eine maßgebliche Rolle.“

„Mitarbeiterzufriedenheit wirkt sich im positivsten Sinne auf die intrinsische Motivation, die Qualität der Leistung und damit die Zielerreichung für unsere Kunden aus. Davon profitieren vor allem deren Endkunden“, erklärt Marc Kirch, Leiter Marketing & Vertrieb, die Relevanz eines positiven und wertschätzenden Arbeitsklimas.

Der Kommunkationsdienstleister ist aus der Sparda-Bankengruppe hervorgegangen und verfügt über 20 Jahre Callcenterund Schulungs-Erfahrung. Am Stammsitz der SUMMACOM im saarländsichen St. Ingbert arbeiten rund 450 Mitarbeiter, in Bad Hersfeld sind bereits 30 Mitarbeiter beschäftigt. Bis zum Jahresende sollen es 100 sein, mit einem perspektivischen Potenzial für maximal 200 Mitarbeiter je nach Auftragsentwicklung.

Neuer SUMMACOM Standort Schilde-Forum

Interimslösung bis zur Fertigstellung: Bereits jetzt haben 30 Mitarbeiter für den Kundenservice der Netcom Kassel die Arbeit aufgenommen.

Im Schilde-Forum in Bad Hersfeld laufen künftig alle Leitungen der Netcom Kassel zusammen. Mit diesem ersten Auftraggeber möchte man fortan insbesondere im Sinne der Kunden handeln und das Service-Angebot verbessern. Der Grund für die Zusammenarbeit mit der Netcom liegt auf der Hand, die hauseigenen Werte „Wertschätzung, Vielfalt, Respekt und Zusammenhalt“ sollen fortan auch die Kunden der Netcom im Service erleben.

„Wir freuen uns, dass SUMMACOM künftig unser Call-Center betreuen wird“, sagt Christian Menke, Leiter des Kundenmanagements der Netcom Kassel. „Das Unternehmen bietet, trotz seiner Größe, sehr individuelle Serviceleistungen und Flexibilität. Das passt sehr gut zu uns. Wir sind ein regionales Unternehmen mit großer Kundennähe. Bei uns sind Prozesse nicht, wie bei den Big Playern der Branche, durch und durch standardisiert. Wir sind überzeugt, dass SUMMACOM unsere Ansprüche sowohl nach Professionalität als auch nach Individualität erfüllen kann“, so Menke.

Summacom bietet multimedialen Kundenservice, Vertriebsunterstützung und Training für Unternehmen wie Hornbach, DEVK, die BMW Financial Services, DEKRA, Maingau Energie oder Ursapharm. Unternehmen mit mindestens 1000 Kundenkontakten im Monat gehören hier zur Zielgruppe. Im multimedialen Kundenservice und der Vertriebsunterstützung stellt sich SUMMACOM dabei flexibel und zukunftsgewandt auf individuelle Kundenwünsche und neue Marktanforderungen ein - das unter Erfüllung höchster Sicherheitsund Datenschutzanforderungen!

Mit Fertigstellung der neuen Räumlichkeiten will die Summacom in Bad Hersfeld ein Arbeitgeber im Wachstum sein, der für Mitarbeiter aus der Region langfristige Perspektiven bietet.

Die SUMMACOMMUNITY in Bad Hersfeld

Die Summacom bietet insbesondere Quereinsteigern eine Chance, da hier besonderen Wert auf individuelle Stärken und bereits gemachte Erfahrungen gelegt wird, denn diese sind in der Kommunikationsbranche von großem Vorteil. Niemand wird hier ins kalte Wasser geworfen, sondern jeder neue Mitarbeiter wird umfassend geschult und auf seine Aufgaben optimal vorbereitet. In jeden Mitarbeiter wird investiert, um ihm langfristige Perspektiven zu bieten!

Die SUMMACOM Akademie

Weiterbildungen finden im firmeneigenen Schulungszentrum oder im Wortreich in Bad Hersfeld statt.

Die firmeneigene Akademie bietet ein breites Angebot an individuell konzipierten Schulungen, Trainings und Coachings zu den Schwerpunkten Kommunikation, Vertrieb und Leadership – diese sind förderungsfähig durch öffentliche Mittel. Diese Fortbildungen sind insbesondere auch für kleine und mittlere Unternehmen sowie Einzelhändler interessant, die beispielsweise zu den Themen Kundenkommunikation, Zusatzgeschäft oder Mitarbeiterbindung Optimierungen anstreben. Geplant ist es, auch am Standort Bad Hersfeld offene Seminare anzubieten. Diese Seminare werden im Wortreich des Schilde Forums durchgeführt. Die mittlerweile 12 Trainer und 7 Coaches der SUMMACOM AKADEMIE sind dabei auch für die stetige Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter zuständig, um den Kompetenzauf- und ausbau sicherzustellen.

Mehr zu Leistungen gibt es unter www.summacom.de/leistungen zu finden. Stellenangebote gibt es auf https://www.summacom.de/jobs/#get-bad-hersfeld

Kommentare