Energieeffizienz und Sicherheit

Juchheim-Börner: Kompetenter Ansprechpartner für Fenster und Türen aus Kunststoff

+
Beispiele für individuelle Haustüren, Fenster und Beschattungen der Firma Juchheim-Börner GmbH.

Seit über 50 Jahren produziert die Juchheim-Börner GmbH hochwertige Kunststofffenster und -türen. Höchste Qualität wird kombiniert mit Energieeffizienz und Sicherheit.

Das Produkt von Juchheim-Börner sind Sicherheitsfenster mit einem nachweisbaren Einbruchschutz der Widerstandsklasse RC2. Diese Fenster werden von der Kriminalpolizei für den privaten Wohnungsbau uneingeschränkt empfohlen, um modernsten Sicherheitsnormen gerecht zu werden. Die für die Fenster eingesetzten Beschläge, Gläser und Zubehöre werden von den Fensterexperten von Juchheim-Börner speziell aufeinander abgestimmt, um qualitativ hochwertige Sicherheitsfenster zu produzieren.

Einbruchschutz

So ist gewährleistet, dass es in der Gesamtkonstruktion von Verglasung, Beschlag und Rahmen keinen Schwachpunkt gibt. Als Bestätigung der guten Qualität findet sich das Fuldaer Unternehmen im Herstellerverzeichnis der kriminalpolizeilichen Beratungsstellen zum Thema Einbruchsicherheit. „Neben dem Einbruchschutz bieten die RC2-Fenster von Juchheim-Börner eine hohe Wärmedämmung sowie sehr guten Schallschutz und vereinen so die drei wichtigsten Anforderungen an ein modernes Fenster in einem Produkt“, erklärt Geschäftsführer Reiner Dräger.

Diese hohe Qualität wird extern vom Institut für Fenstertechnik (ift Rosenheim) überwacht und mit dem RAL-Gütezeichen ausgezeichnet. Die Juchheim-Börner GmbH ist Träger des Gütesiegels für die Produktion und auch für die Montage von Fenstern. Denn neben einem widerstandsfähigen Sicherheitsfenster ist auch dessen fachgerechter Einbau durch Experten erforderlich. Die Kunden erhalten durch diese Auszeichnungen die Garantie einer international anerkannten und akkreditierten Prüfstelle. „Neben der hohen Produktqualität der geprüften Sicherheitsfenster mit Zertifikat gibt es für Kunden einen weiteren Vorteil: Die KfW- Bank gewährt für geprüfte RC2- Fenster einen Zuschuss von bis zu 15 Prozent“, ergänzt Vertriebsleiter Udo Schmitt.

Das Unternehmen Juchheim-Börner mit seinen 65 Mitarbeitern bietet alles aus einer Hand: Beginnend bei einer qualifizierten Beratung in den Ausstellungsräumen oder im Haus des Kunden, über die Produktion von Kunststofffenstern und -türen bis hin zur Auslieferung und der Montage ist JuchheimBörner ein kompetenter Ansprechpartner. Für Produktion und Montage ist die Firma mit dem „RAL-Gütezeichen“ ausgezeichnet.

Beliebter Kunststoff

Kunststoff ist mittlerweile das beliebteste Rahmenprodukt, weil es pflegeleicht, kostengünstig und langlebig ist. Mittlerweile gibt es die Rahmen in vielen verschiedenen Farben und mit PVC-Holzdekoren, welche die Vorteile von Kunststoff mit optischen Prämissen verbinden.

Juchheim-Börner setzt zudem auf eine optimale Beratung des Kunden, da Investitionen in Fenster oder Türen sehr langfristig sind. Und wenn Hausbesitzer nach Jahren eine Reparatur, Wartung oder Ersatzteilbeschaffung wünschen, ist die Firma weiter für sie im Einsatz.

Im Fuldaer Industriegebiet Eisweiher können sich alle Interessierten in der größten Fensterausstellung Osthessens ein Bild von Qualität und Design der hochwertigen Fenster und Türen machen.

Kommentare