3000 Euro Schaden

Einbrecher stemmen Spielautomaten in Gaststätte mit Brecheisen auf

Bad Hersfeld. Einbrecher haben in der Nacht zum Freitag in Bad Hersfeld mehrere Spielautomaten aufgebrochen. Das rief erst die Sicherheitsfirma und dann die Polizei auf den Plan. 

Die Sicherheitsfirma wurde gegen 2.00 Uhr auf die Einbrecher in einer Gaststätte in der Kaplangasse aufmerksam und alarmierte die Polizei. Als die Streife eintraf, waren die Täter bereits geflüchtet. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Einbrecher von der Rückseite in die Gaststätte eingestiegen sind. Dort hatten sie mehrere Automaten mit einem Stemmeisen aufgehebelt und dabei einen Schaden von etwa 3000 Euro verursacht. 

Die Kriminalpolizei Bad Hersfeld hat die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit werden die Aufnahmen der Videoüberwachung ausgewertet. Über die Höhe der Beute der Einbrecher liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Hinweise an die Polizei unter Telefon 06 61/10 50 und im Internet

Rubriklistenbild: © Silas Stein/dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion