Polizei: Technischer Defekt war Ursache

BMW brennt auf A 4 bei Bad Hersfeld komplett aus - Fahrer kann sich retten

+
Total zerstört: Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der BMW bereits in voller Ausdehnung in Flammen.

Glück im Unglück hatte ein Autofahrer aus Polen, der am frühen Freitagmorgen auf der Autobahn 4 in Richtung Bad Hersfeld unterwegs war. Gegen 3.50 Uhr fing sein 5er BMW Feuer.

Total zerstört: Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der BMW bereits in voller Ausdehnung in Flammen.

Nach Angaben der Polizei soll es sich bei der Brandursache um einen technischen Defekt gehandelt haben. Der Fahrer konnte auf der Höhe von Sorga noch rechtzeitig anhalten und aus seinem brennenden Auto aussteigen. 

Einsatz in der Nacht: Die Kernstadt-Wehr war mit 16 Einsatzkräften vor Ort.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der BMW bereits in Vollbrand, teilt Christian Bärmann, Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hersfeld, mit. 

Die Einsatzabteilung der Kernstadt war mit 16 Einsatzkräften vor Ort. Die Höhe des Sachschadens gibt die Polizei mit 16.000 Euro an.

Kommentare