Fahrt konnte schnell fortgesetzt werden

Auflieger von Sattelzug löst sich vor Lomo-Kreuzung

+

Bad Hersfeld. Beim Lösen touchierte der Auflieger die Schutzplanke und eine Straßenlaterne. Der Fahrer konnte die Fahr schnell fortsetzen.

Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden kam es am Samstagmorgen in Bad Hersfeld.

Gegen 05.30 Uhr fuhr ein 56-jähriger polnischer Fahrer eines Sattelzuges samt Auflieger von einer Firma aus Alheim die Kolpingstraße in Richtung Bad Hersfeld. 

Auf dem Zubringer zur Bundesstraße 62 in Richtung der sogenannten „Lomo-Kreuzung“ löste sich der Auflieger von der Zugmaschine. Dabei touchierte er die Schutzplanke und eine Straßenlaterne. 

Der Fahrer konnte seinen Auflieger wieder Aufsatteln, den Defekt beheben und seine Fahrt fortsetzen. Am Auflieger sowie an der Leitplanke und der Straßenlaterne entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 1000 Euro.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion