Gesundheit vor Ort praktisch erleben

Gesundheitsmesse „Vital 2018“ am 8. und 9. September in der Schilde-Halle

Rund 50 Aussteller präsentieren sich auf der Vital Gesundheitsmesse Bad Hersfeld mit ihren Produkten, Dienstleistungen und Informationen rund um Gesundheit, Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit und Lebensfreude.

Am Wochenend ist in der Bad Hersfelder Schilde-Halle viel los. Auf der Gesundheitsmesse "Vital" gibt es Informationen zu Themen wie Vitalität, Ernährung und gesundes Leben.

Zwei Tage lang dreht sich in Bad Hersfeld alles um die Gesundheit: Am 8. und 9. September findet mit „Vital 2018“ bereits die sechste Gesundheitsmesse in der Schilde-Halle in Bad Hersfeld statt. Zielgruppe von „Vital 2018“ sind alle Menschen, die sich über das Thema Gesundheit und Vitalität informieren wollen. Ein weiterer Schwerpunkt wird auch für jüngere Besucher gesetzt.

Medienpartner der Messe, die unter der Schirmherrschaft von Bad Hersfelds Bürgermeister Thomas Fehling stattfindet, ist die Hersfelder Zeitung. Kooperationspartner ist das Klinikum Bad Hersfeld.

Direkte Informationen

Medizin zum Anfassen, vielfältige Angebote und wichtige Tipps: Mehr als 50 Aussteller informieren auf der „Vital 2018“ rund ums Thema Gesundheit. Sie präsentieren das Angebot der medizinischen Möglichkeiten. Im Mittelpunkt stehen Prävention, Diagnostik, Therapie, Medizin, Pflege, Ernährung und Wellness.

Die Messe „Vital“ deckt ein breites Gesundheitsspektrum ab und zieht jedes Jahr Tausende Besucher nach Bad Hersfeld. Über Prävention bis zu Therapiemöglichkeiten und alternativen Heilmethoden informieren die Berater von Fachkliniken, Reha-Einrichtungen und Krankenkassen. Anbieter aus der Freizeit- und Tourismusbranche stellen Möglichkeiten vor, die Freizeit gesund und aktiv zu gestalten.

Des Weiteren werden auf der Messe die neuesten Trends aus Wellness, Beauty, Reisen, Freizeit, Sport und gesunde Ernährung präsentiert. Neu unter den Ausstellern sind in diesem Jahr u.a. die Bereiche energetische Heilmethoden, Kinder- und Jugendcoaching, Fitness für die Füße, Pflegeund Dufterlebnisse, Magnetschmuck, Tiernahrung und Wasserfilter.

Schneller Check vor Ort

„Gesundheitsinformationen total“: Neben den Tipps und Informationen an den Ständen der Aussteller gibt es „bewegende“ Vorführungen sowie ein vielfältiges Angebot an kostenlosen Test- und Messstationen. Hier können sich die Gäste während ihres Messebesuches durchchecken lassen - ganz ohne vorherige Terminvereinbarung oder langen Wartezeiten. Vom Probeliegen auf neuesten orthopädischen Schlafsystemen bis hin zu kostenlosen Gesundheitschecks wie Blutdruckmessen oder einer Ernährungsberatung - hier ist für jeden Besucher sicherlich etwas Interessantes dabei.

Gesundheit spürt man nicht: Erst wenn sich die ersten Anzeichen einer Erkrankung zeigen, denken viele Menschen darüber nach, wie wichtig ihnen ihr Körper ist. Bei der „Vital 2018“ wird den Besuchern die Möglichkeit gegeben, sich über gesundheitsfördernde Maßnahmen zu informieren und die eigene Gesundheit auf den Prüfstand zu stellen. Für die Besucher steht das aktive Mitmachen und Ausprobieren im Vordergrund, so dass Gesundheit für die ganze Familie erlebbar wird.

Zahlreiche Stände laden dazu ein, über Themen der Gesundheitsförderung ins Gespräch zu kommen und Fragen an Gesundheitsexperten aus der Region zu richten. Ein Team aus Ärzten und medizinischem Fachpersonal steht dafür am 8. und 9. September von jeweils 10 bis 17 Uhr zu persönlichen Gesprächen zur Verfügung.

Neue Behandlungswege

An beiden Tagen vermitteln zudem Referenten im umfangreichen Vortragsprogramm interessante Themen, neueste medizinische Erkenntnisse und weitere Bereiche. Der Vortragsraum befindet sich im Erdgeschoss der Schilde-Halle, anschließend kann man sicher mit den Referenten noch ein Gespräch führen. Dazu bietet sich die Galerie mit Sitzgelegenheiten an.

Erstmals ist die Galerie der Schilde-Halle als Ausstellungsfläche dabei. Die Galerie ist durch einen Aufzug barrierefrei erreichbar. Dort findet auch ein Programm auf der Aktionsfläche statt.

Mitmachen, ausprobieren

Auf der Galerie und im Außenbereich werden gesunde und schmackhafte Leckereien angeboten. Vor der Schilde- Halle ist auch ein Rollator-Parcours aufgebaut, an dem jeder das Hilfesmittel ausprobiren kann. An beiden Tagen präsentiert das Tanzstudio Birgitt Fründ vor der Schilde-Halle „Fitness und Tanz“ (Samstag, 13 und 14 Uhr, Sonntag, 14 und 15 Uhr). Und die kleinen Besucher bringt das DRK mit einer Hüpfburg in Bewegung.

Der Eintritt für Besucher ist an beiden Tagen frei. Weitere Infos unter: www.gesundheitsmessen- deutschland.de.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Bad HersfeldHersfeld-Rotenburg 2 go
Kommentare zu diesem Artikel