Bad Hersfeld: 20-jähriger Fußgänger angefahren und verletzt

Bad Hersfeld. Am Montagmorgen um 7.20 Uhr wurde ein 20-jähriger Fußgänger im Bad Hersfelder Sandweg von einem Auto angefahren und verletzt.

Laut Polizei war eine 69-jährige Autofahrerin am heiligen Abend gegen 7.20 Uhr auf der Hermann-Kirchner Straße in Richtung Bundesstraße 62 unterwegs.

In Höhe des Sandweges bog sie nach links in den Sandweg ein. Dabei übersah sie einen 20-jährigen Hersfelder, der den Sandweg in Richtung Bundesstraße 62 von links nach rechts querte. Die Hersfelderin touchierte den 20-Jährigen mit der rechten Seite ihres Wagens.Dadurch kam der junge Mann zu fall und verletzte sich leicht am Kopf. Zur weiteren medizinischen Versorgung wurde der 20-Jährige mit einem Rettungswagen ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht. Am Wagen der 69-jährigen entstand kein Sachschaden.

Hier ist der Sandweg in bad Hersfeld:

Rubriklistenbild: © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Kommentare