Beteiligte kommen aus Hersfeld-Rotenburg

Schwerer Unfall im Schwalm-Eder-Kreis: Zwei Verletzte aus Hersfeld-Rotenburg

+
Nicht nur Blechschäden: Bei diesem Unfall im Schwalm-Eder-Kreis wurden beide Fahrer schwer verletzt. Die Männer stammen aus Hersfeld-Rotenburg.

Ein schwerer Unfall hat sich am Montag im Schwalm-Eder-Kreis ereignet: Die beteiligten Fahrer wurden beide schwer verletzt. Die Männer kamen beide aus Hersfeld-Rotenburg.

Zu dem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten ist es am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 83 zwischen Alheim und Morschen gekommen. 

Laut Polizei geriet eine 24-Jährige aus Philippsthal in einer Rechtskurve wegen nicht angepasster Geschwindigkeit mit ihrem Renault Clio auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem Ford zusammen, der von einem 52-Jährigen aus Heringen gesteuert wurde. Beide Fahrer wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. 

Der Sachschaden beläuft sich auf 20.000 Euro. Die B83 war wegen Rettungs- und Aufräumarbneiten insgesamt für eine Dreiviertelstunde voll gesperrt.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion