Autotransporter kippte auf A4 um

300.000 Euro Schaden und eine stundenlange Sperrung sind die Bilanz eines Unfalls auf der A4 zwischen Friedewald und Bad Hersfeld. Der 29 Jahre alte Fahrer eines mit neuen VW-Fahrzeugen beladenen Autotransporters war in die Mittelleitplanke gerutscht und umgekippt. Es kam zu erheblichen Behinderungen, der Fahrer und seine Beifahrerin blieben weitesgehend unverletzt.

Rubriklistenbild: © Krannich/TVNews Hessen

Kommentare