Karten für "Peer Gynt" gewinnen

Autogrammstunde mit Festspiel-Stars im „Stern“ in Bad Hersfeld

Geben am Samstag Autogramme: Anouschka Renzi (links) und Nina Petri – hier beim Probelesen von Peer Gynt. Foto: Landesiedel/Archiv

Bad Hersfeld. Zum ersten Mal gibt es am Samstag, 16. Juni, ein Treffen mit den Stars der Bad Hersfelder Festspiele  auf der Terrasse des „Romantik Hotels Zum Stern“ am Linggplatz.

Die Schauspieler des „Peer Gynt“--Ensembles werden hier von 12 bis 14 Uhr eine Autogrammstunde geben und für Gespräche zur Verfügung stehen. Schauspieler Peter Englert wird die Veranstaltung moderieren und seinen Kollegen Persönliches entlocken. Er steht seit drei Jahren auf der Bühne der Stiftsruine (zum Beispiel in „Krabat“ und „Luther“).

Mit Gewinnspiel

Mit dabei sind: Intendant Joern Hinkel, „Peer Gynt“-Regisseur Robert Schuster, Hersfeld-Preisträger Christian Nickel, Andreas Schmidt-Schaller, Nina Petri, André Hennicke, Anouschka Renzi, Claude-Oliver Rudolph und Pierre Sanoussi-Bliss.

Joern Hinkel zu „Stars im Stern“: „Dies ist der ideale Platz für ein solches Sommer-Treffen. Ich freue mich, dass die Hoteliers Ines und Achim Kniese unsere Idee und die Bad Hersfelder Festspiele so tatkräftig unterstützen.“

Peter Englert

Wer Glück hat, kann bei der Autogrammstunde eine Eintrittskarte für „Peer Gynt“ gewinnen. Die Festspiele verlosen dort bei einem Gewinnspiel 2x2 Karten für eine Aufführung.

Alle Festspiel-Fans sind willkommen. Die Veranstaltung findet auch bei Regen statt. Foto: Festspiele/nh

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.