1. Hersfelder Zeitung
  2. Bad Hersfeld

Auto-Brand auf der A7: Flammen schlagen aus dem Motorraum

Erstellt:

Von: Luisa Ebbrecht

Kommentare

Auto-Brand auf der A7: Flammen schlagen aus dem Motorraum
Auto-Brand auf der A7: Flammen schlagen aus dem Motorraum © TVnews-Hessen

Auf der A7 bei Bad Hersfeld gerät ein Auto in Brand. Die Feuerwehr ist im Einsatz.

Bad Hersfeld - Am Freitagabend befuhr die Fahrerin eines mit drei Personen besetzten BMW gegen 17.05 Uhr die A7 in Fahrtrichtung Süden. Wie die Fahrerin später der Polizei mitteilte, bemerkte sie am Gefällstück zwischen dem Parkplatz „Am Pommer“ und Bad Hersfeld-West erheblichen Leistungsverlust am PKW.

Die Fahrerin fuhr direkt an der Abfahrt Bad Hersfeld-West auf den Standstreifen als auch schon Qualm aus dem Motorraum drang. Die Fahrerin stieg aus und öffnete die Motorhaube, sofort trat eine Stichflamme aus dem Motorraum. Zügig verließen auch die beiden Mitfahrerinnen das Fahrzeug und brachten ihre Gepäckstücke in Sicherheit.

Unfall auf der A7 bei Bad Hersfeld: Auto in Vollbrand

Wenige Sekunden später stand der BMW auch schon im Vollbrand. Von der Feuerwehr aus Bad Hersfeld konnte trotz massiven Löscheinsatzes nicht verhindert werden, dass der BMW völlig ausbrannte. Die drei Frauen aus dem BMW blieben bei dem Fahrzeugbrand unverletzt. Während der Löscharbeiten musste die A7 in Fahrtrichtung Süden voll gesperrt werden.

Es bildete sich ein Stau von mehreren Kilometern. Aufgrund der erheblichen Rauchentwicklung kam es teilweise zu Sichtbehinderungen. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden, am BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion