Nach umfangreichen Bauarbeiten in der Vergangenheit

Ampelanlage an Kreuzung zum Hersfelder Bahnhof wird in Kürze eingeschaltet

+
Karsten Bast von der Firma SPIE SAG aus Alsfeld.

Bad Hersfeld. An der Kreuzung Friedloser Straße, Bahnhofstraße und Wilhelm-Wever-Straße wird in Kürze die angekündigte Ampelanlage in Betrieb gehen.

Angekündigt war sie längst, nun ist mit der endgültigen Installation der vorgesehenen Ampelanlage im sensiblen Kreuzungsbereich Friedloser Straße, Bahnhofstraße und Wilhelm-Wever-Straße in Bad Hersfeld begonnen worden. 

Mit den umfangreichen Bauarbeiten an der Kreuzung zum Bahnhof war bereits im Sommer 2017 begonnen worden. Unter anderem wurden die Fahrbahndecke erneuert und Bordsteine abgesenkt. Zeitweise waren Teilbereiche voll gesperrt (wir berichteten). 

Unser Bild mit Blick in Richtung Innenstadt zeigt Karsten Bast von der Firma SPIE SAG aus Alsfeld, der gemeinsam mit seinen Kollegen gestern auch dem Regen trotzte. Am Montag sollen die Ampeln dann laut Bast technisch abgenommen und eingeschaltet werden. (nm)

Kommentare