Polizeibericht

Ampel in Bad Hersfeld ausgefallen - Unfall auf der Kreuzung

ARCHIV - SYMBOLBILD - Die Aufschrift "Polizei" leuchtet am 08.05.2011 in Friedrichshafen am Bodensee (Baden-Württemberg) an einem Polizeifahrzeug. (zu dpa "Ermittlungen gegen Polizeibeamte wegen Körperverletzung im Amt" vom 05.04.2017) Foto: Patrick Seeger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
+

Die Ampel an der Kreuzung Wehneberger Straße/Dippelstraße war das ganze Wochenende wegen einer technischen Störung außer Betrieb. Bereits am Freitag ereignete sich dort ein Unfall.

Ein 20-jähriger Bad Hersfelder wollte nach Angaben der Polizei gegen 17 Uhr mit seinem Ford von der Meisebacher Straße nach links in die Wehneberger Straße abbiegen. Hierbei beachtete er nicht, dass ihm eine siebzigjährige Bad Hersfelderin mit ihrem Dacia aus der Dippelstraße entgegenkam, die vorfahrtsberechtigt gewesen wäre.

Die beiden Fahrzeuge kollidierten auf der Kreuzung. Der Fahrer des Ford wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens beziffert die Polizei auf etwa 13 000 Euro. (red/zac)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare