ADAC-Pannenhelfer auf A4 lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall auf der A4 bei Bad Hersfeld ist der Fahrer eines ADAC-Hilfsfahrzeugs lebensgefährlich verletzt worden. Der 55-Jährige wollte ein anderes, zuvor verunfalltes Fahrzeug absichern und wurde dabei von einem weiteren Autofahrer übersehen.

Rubriklistenbild: © Krannich/TVnews Hessen

Kommentare