Abschlussveranstaltung zu "Bad Hersfeld liest ein Buch - die Bibel" in der Stadthalle

Mit Bildern, eigenen Texten, Poetry-Slam und kleinen Szenen bereicherten Schülerinnen und Schüler der Bad Hersfelder Schulen die Abschlussveranstaltung "Bad Hersfeld liest ein Buch", die im Jahr des Reformationsjubiläums der Bibel gewidmet war. Gäste waren außerdem der Schauspieler Maximilian Wigger, die Musiker Helgo Hahn und Andreas Winter, Pröpstin Sabine Kropf-Brandau und der Luther-Experte Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn.
1 von 45
Mit Bildern, eigenen Texten, Poetry-Slam und kleinen Szenen bereicherten Schülerinnen und Schüler der Bad Hersfelder Schulen die Abschlussveranstaltung "Bad Hersfeld liest ein Buch", die im Jahr des Reformationsjubiläums der Bibel gewidmet war. Gäste waren außerdem der Schauspieler Maximilian Wigger, die Musiker Helgo Hahn und Andreas Winter, Pröpstin Sabine Kropf-Brandau und der Luther-Experte Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn.
Mit Bildern, eigenen Texten, Poetry-Slam und kleinen Szenen bereicherten Schülerinnen und Schüler der Bad Hersfelder Schulen die Abschlussveranstaltung "Bad Hersfeld liest ein Buch", die im Jahr des Reformationsjubiläums der Bibel gewidmet war. Gäste waren außerdem der Schauspieler Maximilian Wigger, die Musiker Helgo Hahn und Andreas Winter, Pröpstin Sabine Kropf-Brandau und der Luther-Experte Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn.
2 von 45
Mit Bildern, eigenen Texten, Poetry-Slam und kleinen Szenen bereicherten Schülerinnen und Schüler der Bad Hersfelder Schulen die Abschlussveranstaltung "Bad Hersfeld liest ein Buch", die im Jahr des Reformationsjubiläums der Bibel gewidmet war. Gäste waren außerdem der Schauspieler Maximilian Wigger, die Musiker Helgo Hahn und Andreas Winter, Pröpstin Sabine Kropf-Brandau und der Luther-Experte Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn.
Mit Bildern, eigenen Texten, Poetry-Slam und kleinen Szenen bereicherten Schülerinnen und Schüler der Bad Hersfelder Schulen die Abschlussveranstaltung "Bad Hersfeld liest ein Buch", die im Jahr des Reformationsjubiläums der Bibel gewidmet war. Gäste waren außerdem der Schauspieler Maximilian Wigger, die Musiker Helgo Hahn und Andreas Winter, Pröpstin Sabine Kropf-Brandau und der Luther-Experte Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn.
3 von 45
Mit Bildern, eigenen Texten, Poetry-Slam und kleinen Szenen bereicherten Schülerinnen und Schüler der Bad Hersfelder Schulen die Abschlussveranstaltung "Bad Hersfeld liest ein Buch", die im Jahr des Reformationsjubiläums der Bibel gewidmet war. Gäste waren außerdem der Schauspieler Maximilian Wigger, die Musiker Helgo Hahn und Andreas Winter, Pröpstin Sabine Kropf-Brandau und der Luther-Experte Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn.
Mit Bildern, eigenen Texten, Poetry-Slam und kleinen Szenen bereicherten Schülerinnen und Schüler der Bad Hersfelder Schulen die Abschlussveranstaltung "Bad Hersfeld liest ein Buch", die im Jahr des Reformationsjubiläums der Bibel gewidmet war. Gäste waren außerdem der Schauspieler Maximilian Wigger, die Musiker Helgo Hahn und Andreas Winter, Pröpstin Sabine Kropf-Brandau und der Luther-Experte Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn.
4 von 45
Mit Bildern, eigenen Texten, Poetry-Slam und kleinen Szenen bereicherten Schülerinnen und Schüler der Bad Hersfelder Schulen die Abschlussveranstaltung "Bad Hersfeld liest ein Buch", die im Jahr des Reformationsjubiläums der Bibel gewidmet war. Gäste waren außerdem der Schauspieler Maximilian Wigger, die Musiker Helgo Hahn und Andreas Winter, Pröpstin Sabine Kropf-Brandau und der Luther-Experte Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn.
Mit Bildern, eigenen Texten, Poetry-Slam und kleinen Szenen bereicherten Schülerinnen und Schüler der Bad Hersfelder Schulen die Abschlussveranstaltung "Bad Hersfeld liest ein Buch", die im Jahr des Reformationsjubiläums der Bibel gewidmet war. Gäste waren außerdem der Schauspieler Maximilian Wigger, die Musiker Helgo Hahn und Andreas Winter, Pröpstin Sabine Kropf-Brandau und der Luther-Experte Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn.
5 von 45
Mit Bildern, eigenen Texten, Poetry-Slam und kleinen Szenen bereicherten Schülerinnen und Schüler der Bad Hersfelder Schulen die Abschlussveranstaltung "Bad Hersfeld liest ein Buch", die im Jahr des Reformationsjubiläums der Bibel gewidmet war. Gäste waren außerdem der Schauspieler Maximilian Wigger, die Musiker Helgo Hahn und Andreas Winter, Pröpstin Sabine Kropf-Brandau und der Luther-Experte Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn.
Mit Bildern, eigenen Texten, Poetry-Slam und kleinen Szenen bereicherten Schülerinnen und Schüler der Bad Hersfelder Schulen die Abschlussveranstaltung "Bad Hersfeld liest ein Buch", die im Jahr des Reformationsjubiläums der Bibel gewidmet war. Gäste waren außerdem der Schauspieler Maximilian Wigger, die Musiker Helgo Hahn und Andreas Winter, Pröpstin Sabine Kropf-Brandau und der Luther-Experte Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn.
6 von 45
Mit Bildern, eigenen Texten, Poetry-Slam und kleinen Szenen bereicherten Schülerinnen und Schüler der Bad Hersfelder Schulen die Abschlussveranstaltung "Bad Hersfeld liest ein Buch", die im Jahr des Reformationsjubiläums der Bibel gewidmet war. Gäste waren außerdem der Schauspieler Maximilian Wigger, die Musiker Helgo Hahn und Andreas Winter, Pröpstin Sabine Kropf-Brandau und der Luther-Experte Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn.
Mit Bildern, eigenen Texten, Poetry-Slam und kleinen Szenen bereicherten Schülerinnen und Schüler der Bad Hersfelder Schulen die Abschlussveranstaltung "Bad Hersfeld liest ein Buch", die im Jahr des Reformationsjubiläums der Bibel gewidmet war. Gäste waren außerdem der Schauspieler Maximilian Wigger, die Musiker Helgo Hahn und Andreas Winter, Pröpstin Sabine Kropf-Brandau und der Luther-Experte Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn.
7 von 45
Mit Bildern, eigenen Texten, Poetry-Slam und kleinen Szenen bereicherten Schülerinnen und Schüler der Bad Hersfelder Schulen die Abschlussveranstaltung "Bad Hersfeld liest ein Buch", die im Jahr des Reformationsjubiläums der Bibel gewidmet war. Gäste waren außerdem der Schauspieler Maximilian Wigger, die Musiker Helgo Hahn und Andreas Winter, Pröpstin Sabine Kropf-Brandau und der Luther-Experte Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn.
Mit Bildern, eigenen Texten, Poetry-Slam und kleinen Szenen bereicherten Schülerinnen und Schüler der Bad Hersfelder Schulen die Abschlussveranstaltung "Bad Hersfeld liest ein Buch", die im Jahr des Reformationsjubiläums der Bibel gewidmet war. Gäste waren außerdem der Schauspieler Maximilian Wigger, die Musiker Helgo Hahn und Andreas Winter, Pröpstin Sabine Kropf-Brandau und der Luther-Experte Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn.
8 von 45
Mit Bildern, eigenen Texten, Poetry-Slam und kleinen Szenen bereicherten Schülerinnen und Schüler der Bad Hersfelder Schulen die Abschlussveranstaltung "Bad Hersfeld liest ein Buch", die im Jahr des Reformationsjubiläums der Bibel gewidmet war. Gäste waren außerdem der Schauspieler Maximilian Wigger, die Musiker Helgo Hahn und Andreas Winter, Pröpstin Sabine Kropf-Brandau und der Luther-Experte Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn.

Neuen Schwung für die Kirche erkannte Pröpstin Sabine Kropf-Brandau als Ergebnis des Reformationsjubiläums und der intensiven Auseinandersetzung mit der Bibel. Das erklärte sie bei der Abschlussveranstaltung von "Bad Hersfeld liest ein Buch", die von eindrucksvollen Präsentationen verschiedener Schulen aufgelockert wurde.

Kommentare