Busse fahren mehrere Haltestellen nicht an

Ab Montag ist die Friedloser Straße gesperrt

Bad Hersfeld. Das Land Hessen erneuert ab Montag, 26. Februar, 10 Uhr, die Friedloser Straße (L3159). Dazu wird die Straße bis Ende Oktober 2018 voll gesperrt.

Die Baustelle beginnt an der Einmündung „Im Zellersgrund“ und endet an der Einmündung „Beckersgraben“ auf Höhe des Lidl-Marktes.

Während der Bauarbeiten können die Grundstücke immer angefahren werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Landkreises. Neben der Straße wird auch zugleich an den Gehwegen und Parkbuchten, der Kanalisation sowie der Wasser- und Gasversorgung gearbeitet.

Die Busse der Linie 320 fahren in dieser Zeit stadtauswärts von der Breitenstraße direkt über die B27 zur Ersatzhaltestelle Zellersgrund und weiter nach Friedlos, stadteinwärts genau umgekehrt. Die Haltestellen Friedloser Straße I und II, Sondershäuser Straße, Landratsamt sowie Bahnhof können nicht von der Buslinie 320 angefahren werden, heißt es in dem Schreiben. (red/zac)

Kommentare