Zwei Verletzte

Kirchheim: Schwerer Unfall auf der A7 - Vollsperrung Richtung Süden

Kirchheim. Am Donnerstag ereignete sich auf der A7, zwischen Bad Hersfeld-West und Kirchheim, gegen 7:10 Uhr ein schwerer Unfall. Aus noch ungeklärter Ursache verunglückten laut Polizei zwei Lastwagen und ein Kleinlaster. Zwei Lkw-Fahrer wurden dabei verletzt.

Derzeit sind Rettungskräfte und Polizei im Einsatz. Der Verkehrsunfall ereignete sich im Verschwenkungsbereich am Anfang einer Baustelle.

Vollsperrung der A7 Richtung Süden

Da ein Sattelzug quer über alle drei Fahrbahnen in Richtung Kirchheimer Dreieck liegt, musste eine Vollsperrung der Autobahn veranlasst werden.

Umleitung U12 fahren

Daher werden die Verkehrsteilnehmer dringend gebeten die Umleitung U12 von der Anschlußstelle Hersfeld-West in Richtung Bad Hersfeld zu benutzen. (eul)

Mehr in Kürze hier auf HNA.de.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion