Polizei bittet um Hinweise

21-jährige Autofahrerin in Asbach in Gefahr gebracht

Zum Ausweichen gezwungen worden ist  am späten Montagabend eine 21-jährige Autofahrerin in Asbach. Sie landete an einem Baum.
+
Zum Ausweichen gezwungen worden ist  am späten Montagabend eine 21-jährige Autofahrerin in Asbach. Sie landete an einem Baum.

Zum Ausweichen gezwungen worden ist  am späten Montagabend eine 21-jährige Autofahrerin, die auf der Alsfelder Straße in Asbach unterwegs war. Sie landete an einem Baum.

Gegen 23.40 Uhr war ein unbekannter Autofahrer auf der Alsfelder Straße in Richtung Niederaula unterwegs, als plötzlich ein Fahrzeug von der Grenzbergstraße auf die Alsfelder Straße einbog.

Anstatt zu bremsen, überholte der Unbekannte einfach und kümmerte sich auch nicht darum, dass ihm auf der B 62 eine 21-Jährige Bad Hersfelderin mit ihrem Auto entgegenkam.

Ausweichmanöver um Zusammenstoß zu vermeiden

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich die junge Frau nach rechts aus. Dabei kam sie von der Fahrbahn ab und streifte einen Baum.

Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro. 

Der Unbekannte fuhr einfach weiter, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion