Kolumne: Unser Hessentag

100 Tage noch bis zum Hessentag

Was vor kurzem noch weit weg schien, ist nun – zumindest gefühlt – fast schon morgen. Nur noch 100 Tage, dann beginnt der Hessentag in Bad Hersfeld. 99 mal noch schlafen also ...

Bei den einen wächst die Vorfreude, bei den anderen der Druck. Und wie man hört, ist der Stress in der Stadtverwaltung nicht gerade gering. Verständlich, wenn neben der Organisation des Großprojekts doch auch der „Normalbetrieb“, so gut es geht, weiter gehen muss.

100 Tage sind nicht viel, aber sehen wir es positiv: Es bleiben auch noch 100 Tage Zeit, um Investitionsprojekte wie zum Beispiel das Stadion an der Oberau, den neuen Verwaltungssitz im einstigen Telekom-Gebäude an der Breitenstraße und all die anderen Projekte soweit fertigzustellen, wie geplant.

An vielem wird hinter den Kulissen gearbeitet.

Auch wir sind gespannt, hoffentlich bald Konkreteres zur großen Sparkassen-Arena im Jahnpark zu erfahren. Dass dort die großen Konzerte stattfinden, ist klar – viel mehr rund um den Aufbau der Bühne et cetera ist aber noch nicht bekannt.

Noch 100 Tage Zeit, um die Vorfreude zu steigern, haben nun auch alle, die sich bisher ausschließlich auf die mit dem Hessentag verbundenen Einschränkungen fokussiert haben. Natürlich kann mandiskutieren: ob die Stadt sich das Fest leisten kann oder eben nicht, ob der Hessentag eigentlich zehn Tage gefeiert werden muss oder ob es nicht auch ein langes Wochenende tun würde. Und natürlich führen die notwendigen Sperrungen zu Einschränkungen, die manchem mehr Probleme bereiten als anderen. Wer sich allerdings mehr darüber ärgert, für kurze Zeit den Stamm-Supermarkt nicht auf gewohntem Weg anfahren zu können, anstatt sich auf die vielen Möglichkeiten zu freuen, die das Fest bietet, dem sei gesagt: Verhungert ist beim Hessentag bisher noch niemand!

Dass es im Landkreis auch Menschen gibt, die sich auf die zehn Tage freuen, zeigen übrigens unsere sogenannten Hessentagstestimonials, in denen uns Menschen aus der Region verraten, warum sie sich auf den Hessentag vom 7. bis 16. Juni freuen.

Probleme bei der Akquise hatten wir bisher jedenfalls nicht, und der Vorrat für die nächsten Tage und Wochen ist gesichert. Wenn Sie auch dabei sein wollen, schreiben Sie uns! Aber Achtung, es sind nur noch 100 Tage ...

maaz@hersfelder-zeitung.de

Kommentare