Lukas Schierlinger

Lukas Schierlinger

Gebürtiger Münchner mit Faible für die Eigenheiten der Landeshauptstadt. Kann dank seines Politik-Studiums an der Ludwig-Maximilians-Universität beinahe jede Söder-Floskel deuten und hat sich während seines Online-Volontariats bei Merkur.de und tz.de zum Lokal-Experten aufgeschwungen. Je nach Jahreszeit dienen ihm Skiausflüge ins Oberland oder Gesprächsrunden am Isarstrand als Inspirationsquelle.

Im stetig wachsenden Bayern-Team zuständig für die München-Berichterstattung; freut sich nicht nur deshalb, wenn nach Corona wieder der Bierpreis auf der Wiesn die für die Stadt relevante Kennzahl wird. Bis dahin versorgt er Sie im stets aktuellen Pandemie-Ticker auf tz.de mit den wichtigsten Informationen.

Zuletzt verfasste Artikel:

„Ab hinter die Leitplanke, sonst gibt‘s was“: Polizist greift beherzt ein und zieht Aktivistin von der Autobahn

„Ab hinter die Leitplanke, sonst gibt‘s was“: Polizist greift beherzt ein und zieht Aktivistin von der Autobahn

Judith B. will im Alleingang die A9 bei München blockieren. Ein Video zeigt, wie ein herbeigeeilter Polizist reagiert.
„Ab hinter die Leitplanke, sonst gibt‘s was“: Polizist greift beherzt ein und zieht Aktivistin von der Autobahn
Fischsterben in der Oder: Amtliche Warnung - Menschen sollen betroffene Gebiete meiden

Fischsterben in der Oder: Amtliche Warnung - Menschen sollen betroffene Gebiete meiden

Fischsterben in der Oder: Gleich mehrere Ortschaften sind von einer Warnung der Integrierten Regionalleitstelle betroffen. Sie gilt für Mensch und Tier.
Fischsterben in der Oder: Amtliche Warnung - Menschen sollen betroffene Gebiete meiden
Mordanschlag auf Argentiniens Vize-Präsidentin: „Cristina ist noch am Leben, obwohl abgedrückt wurde“

Mordanschlag auf Argentiniens Vize-Präsidentin: „Cristina ist noch am Leben, obwohl abgedrückt wurde“

Ein Mann hat am Donnerstag eine Waffe auf Argentiniens Vize-Präsidentin Cristina Kirchner gerichtet. Die Rede ist vom „schwerwiegendsten Vorfall seit Rückkehr der Demokratie“.
Mordanschlag auf Argentiniens Vize-Präsidentin: „Cristina ist noch am Leben, obwohl abgedrückt wurde“
Attentäter von Japans Abe hat schwere Strafe zu erwarten - Historiker: „Als wäre Merkel erschossen worden“

Attentäter von Japans Abe hat schwere Strafe zu erwarten - Historiker: „Als wäre Merkel erschossen worden“

Japans Ex-Regierungschef Shinzo Abe kam bei einem Attentat ums Leben. Dem Todesschützen droht nun womöglich ebenfalls der Tod.
Attentäter von Japans Abe hat schwere Strafe zu erwarten - Historiker: „Als wäre Merkel erschossen worden“
Sechs Tote bei US-Parade: Verdächtiger soll lokale Bekanntheit sein - Rätsel um getragene Frauenkleider

Sechs Tote bei US-Parade: Verdächtiger soll lokale Bekanntheit sein - Rätsel um getragene Frauenkleider

Bei einer Parade zum US-Nationalfeiertag sind in einem Vorort von Chicago (Illinois) Schüsse gefallen. Sechs Menschen starben. Der Tatverdächtige ist offenbar kein Unbekannter.
Sechs Tote bei US-Parade: Verdächtiger soll lokale Bekanntheit sein - Rätsel um getragene Frauenkleider
Afroamerikaner durch US-Polizei getötet: „Mehr als 60 Wunden“ - Proteste-Welle, Tränengas-Einsatz

Afroamerikaner durch US-Polizei getötet: „Mehr als 60 Wunden“ - Proteste-Welle, Tränengas-Einsatz

„Gerechtigkeit für Jayland“ fordern Demonstranten im US-Bundesstaat Ohio. Der 25-jährige Afroamerikaner war Ende Juni im Zuge eines Polizeieinsatzes gestorben.
Afroamerikaner durch US-Polizei getötet: „Mehr als 60 Wunden“ - Proteste-Welle, Tränengas-Einsatz
Letzte Rolling-Stones-Show in München? Markante Wetter-Lage bahnt sich an

Letzte Rolling-Stones-Show in München? Markante Wetter-Lage bahnt sich an

Im Olympiastadion wollen es die Rolling Stones noch einmal richtig krachen lassen. Rund um München könnte es ohnehin donnern.
Letzte Rolling-Stones-Show in München? Markante Wetter-Lage bahnt sich an