René Dupont

René Dupont

René Dupont ist seit 1990 bei der HNA und arbeitet als Redakteur in der Lokalredaktion Rotenburg. Dort kümmert er sich hauptsächlich um die Gemeinden Nentershausen und Wildeck.

Zuletzt verfasste Artikel:

Gericht plagen Personalsorgen: Entscheidung über Windpark Nentershausen/Wildeck noch nicht in Sicht

Gericht plagen Personalsorgen: Entscheidung über Windpark Nentershausen/Wildeck noch nicht in Sicht

Die Auseinandersetzung um den geplanten Windpark Nentershausen/Wildeck wird auf der juristischen Ebene ausgetragen.
Gericht plagen Personalsorgen: Entscheidung über Windpark Nentershausen/Wildeck noch nicht in Sicht
Solarparks sollen Energiewende fördern: Nentershausen will Konzept für Freiflächen-Fotovoltaik erstellen

Solarparks sollen Energiewende fördern: Nentershausen will Konzept für Freiflächen-Fotovoltaik erstellen

Die Energiewende nimmt Fahrt auf. Auch die Gemeinde Nentershausen will ein Gesamtkonzept für die Errichtung von Freiflächen-Fotovoltaikanlagen erstellen.
Solarparks sollen Energiewende fördern: Nentershausen will Konzept für Freiflächen-Fotovoltaik erstellen
Straßensanierungen in Nentershausen: Siedlung wird Großbaustelle

Straßensanierungen in Nentershausen: Siedlung wird Großbaustelle

Der Nentershäuser Bürgermeister Ralf Hilmes hat Mitte Dezember den Entwurf des Haushaltsplans der Gemeinde für 2023 vorgestellt – wir berichteten. Ein Teil des Haushaltsplans ist der „Finanzplan bis 2026“. Das hört sich trocken an, ist aber schon mal ein wichtiger Ausblick auf das, was an Investitionen in den kommenden Jahren in der Gemeinde ansteht:
Straßensanierungen in Nentershausen: Siedlung wird Großbaustelle
Die Straße bleibt gesperrt: Wirtschaftsweg von Obersuhl nach Dankmarshausen

Die Straße bleibt gesperrt: Wirtschaftsweg von Obersuhl nach Dankmarshausen

Der Wirtschaftsweg zwischen Obersuhl und Dankmarshausen (Wartburgkreis) bleibt für den Verkehr gesperrt.
Die Straße bleibt gesperrt: Wirtschaftsweg von Obersuhl nach Dankmarshausen
Silvesternacht im Landkreis Hersfeld-Rotenburg war laut und bunt – aber weitgehend friedlich

Silvesternacht im Landkreis Hersfeld-Rotenburg war laut und bunt – aber weitgehend friedlich

Mit Böllern und Raketen haben es die Menschen im Landkreis zum Jahreswechsel ordentlich krachen lassen. Dennoch bezeichneten die Polizeistationen in Bad Hersfeld und Rotenburg die Silvesternacht als ruhig.
Silvesternacht im Landkreis Hersfeld-Rotenburg war laut und bunt – aber weitgehend friedlich
Kulturverein Ellis Saal in Weiterode bietet wieder magisches Programm

Kulturverein Ellis Saal in Weiterode bietet wieder magisches Programm

Auch 2023 wird der Kulturverein „Ellis Saal“ in Bebra-Weiterode seinen Gästen wieder ein abwechslungsreiches Kulturprogramm anbieten. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Sicher wird der ein oder andere beim „Stöbern“ durch die Programmvorschau noch Weihnachtsgeschenkideen erhalten, denn für Last-Minute-Geschenke ist es noch nicht zu spät. „Was gibt es Schöneres, als Freude, Kulturgenuss und gemeinsame Zeit zu verschenken“, findet das Team des Kulturvereins.
Kulturverein Ellis Saal in Weiterode bietet wieder magisches Programm
Gemeinde Wildeck bietet viel Service auf neuer Internetseite

Gemeinde Wildeck bietet viel Service auf neuer Internetseite

„Herzlich willkommen in Wildeck! Wir freuen uns über Ihren Besuch“, so empfängt die neue Internetseite der Gemeinde Wildeck, die vor Kurzem freigeschaltet wurde, die Besucher. Auf der Startseite wechseln sich Fotos vom Naturparadies Rhäden und dem Rathaus ab.
Gemeinde Wildeck bietet viel Service auf neuer Internetseite
Bodenschätze im Richelsdorfer Gebirge sollen erkundet werden

Bodenschätze im Richelsdorfer Gebirge sollen erkundet werden

Das Projekt würde die Region Waldhessen in vielerlei Hinsicht auf Jahrzehnte hin verändern: die geplante Suche vor allem nach Kupfer, aber auch anderen Bodenschätzen im Richelsdorfer Gebirge. Seit Juni hat die Group 11 Exploration GmbH mit Sitz in Herzberg am Harz die Genehmigung, zu erkunden, ob im Richelsdorfer Gebirge und den umliegenden Bereichen Bodenschätze in solchen Mengen vorhanden sind, dass sich ein Abbau ökonomisch lohnen würde.
Bodenschätze im Richelsdorfer Gebirge sollen erkundet werden
Schlaglöcher auf dem Weg zum neuen Grabfeld in Weißenhasel werden beseitigt

Schlaglöcher auf dem Weg zum neuen Grabfeld in Weißenhasel werden beseitigt

Das Großprojekt der Gemeinde Nentershausen in Weißenhasel zur Straßensanierung wird in zwei Bereichen erweitert. Das Parlament gab dafür grünes Licht.
Schlaglöcher auf dem Weg zum neuen Grabfeld in Weißenhasel werden beseitigt
Bauwerk bei Weißenhasel kostet mindestens 200 000 Euro

Bauwerk bei Weißenhasel kostet mindestens 200 000 Euro

Die einsturzgefährdete Wirtschaftswegbrücke über die Hasel in der Gemarkung Weißenhasel ist so stark beschädigt, dass eine Sanierung keinen Sinn macht.
Bauwerk bei Weißenhasel kostet mindestens 200 000 Euro
Nentershäuser Parlament ist sich bei Energie-Sparmaßnahmen einig

Nentershäuser Parlament ist sich bei Energie-Sparmaßnahmen einig

Auch die Gemeinde Nentershausen will angesichts der Energiekrise noch mehr Energie sparen, als sie es ohnehin schon seit Jahren tut.
Nentershäuser Parlament ist sich bei Energie-Sparmaßnahmen einig
Klares Votum der Alheimer Bürger: Niederellenbacher See wird nicht verkauft

Klares Votum der Alheimer Bürger: Niederellenbacher See wird nicht verkauft

Der Niederellenbacher See soll nicht verkauft werden, sondern im Eigentum der Gemeinde Alheim bleiben.
Klares Votum der Alheimer Bürger: Niederellenbacher See wird nicht verkauft
Treffen der Tuningszene in Rotenburg: Polizei zieht viele Autos aus dem Verkehr

Treffen der Tuningszene in Rotenburg: Polizei zieht viele Autos aus dem Verkehr

Viele Verstöße gegen Vorgaben hat die Polizei bei dem Tuningtreffen in Rotenburg entdeckt. Bei den Kontrollen waren auch tuningbegeisterte Polizeibeamte.
Treffen der Tuningszene in Rotenburg: Polizei zieht viele Autos aus dem Verkehr
Sanierung der arsenbelasteten Grundstücke in Richelsdorf gestartet

Sanierung der arsenbelasteten Grundstücke in Richelsdorf gestartet

Karla Hoffmann strahlt über das ganze Gesicht. „Wir sind froh, dass es endlich losgeht“, sagt sie. Für so manchen Richelsdorfer Grundstückseigentümer, der von der Arsenbelastung betroffen ist, waren die vergangenen sechs Jahre die Hölle. „Eine nervenaufreibende Zeit“, sagt auch Karla Hoffmann und ihr Strahlen verschwindet für einen Augenblick. Eine große Fläche um ihr Haus herum ist bereits ausgebaggert. Sie hofft, dass ihr geliebter Walnussbaum stehen bleiben darf. Dass müssen die Fachleute noch entscheiden. Von ihren großen Buchsbäumen musste sie schon Abschied nehmen.
Sanierung der arsenbelasteten Grundstücke in Richelsdorf gestartet
Feuerwehrhaus von Süß soll bald fertig sein

Feuerwehrhaus von Süß soll bald fertig sein

Das neue Feuerwehrgerätehaus in Süß steht schon länger. Dann hakte es aber unter anderem bei den Lieferzeiten – wie es vielen Kommunen und Privatleuten zurzeit geht.
Feuerwehrhaus von Süß soll bald fertig sein
Wildecks Bürgermeister Wirth über Energiepreise, Gewerbegebiete und Gesundheit

Wildecks Bürgermeister Wirth über Energiepreise, Gewerbegebiete und Gesundheit

Wildecks Bürgermeister Alexander Wirth spricht über Energie-Sparpläne, gute Nachrichten für Wildeck und auch über ganz Persönliches.
Wildecks Bürgermeister Wirth über Energiepreise, Gewerbegebiete und Gesundheit
Arsenbelastung in Richelsdorf: Sanierung privater Grundstücke startet in Kürze

Arsenbelastung in Richelsdorf: Sanierung privater Grundstücke startet in Kürze

Der Startschuss für die Sanierung der arsenbelasteten privaten Grundstücke in Richelsdorf rückt immer näher. Los geht es voraussichtlich ab Mitte August.
Arsenbelastung in Richelsdorf: Sanierung privater Grundstücke startet in Kürze
K+S-Arbeiter im Bergwerk Merkers bei Unfall tödlich verletzt

K+S-Arbeiter im Bergwerk Merkers bei Unfall tödlich verletzt

Bei einem tragischen Arbeitsunfall im stillgelegten Bergwerk Merkers ist ein Mann ums Leben gekommen, ein anderer wurde schwer verletzt.
K+S-Arbeiter im Bergwerk Merkers bei Unfall tödlich verletzt
Kirmes in Hönebach: Jugendclub lässt es nach zwei Jahren Corona-Pause wieder krachen

Kirmes in Hönebach: Jugendclub lässt es nach zwei Jahren Corona-Pause wieder krachen

Ausnahmezustand in Hönebach: Der Jugendclub verspricht bei der Kirmes vier Tage Party.
Kirmes in Hönebach: Jugendclub lässt es nach zwei Jahren Corona-Pause wieder krachen
Die Logistikhalle in Hönebach ist startklar: Gespräche mit Investoren laufen

Die Logistikhalle in Hönebach ist startklar: Gespräche mit Investoren laufen

Seit 2004 ist ein Gewerbegebiet für Hönebach im Gespräch. Der geplante Autohof lässt noch auf sich warten. Die neue Logistikhalle aber ist fertig. Wir haben sie uns angesehen.
Die Logistikhalle in Hönebach ist startklar: Gespräche mit Investoren laufen
Arsen-Altlasten: Bodenaustausch kostet Privatleute nichts

Arsen-Altlasten: Bodenaustausch kostet Privatleute nichts

Die Eigentümer von Grundstücken, die mit Arsen belastet sind, können sich freuen: Sie müssen nichts für den Bodenaustausch bezahlen.
Arsen-Altlasten: Bodenaustausch kostet Privatleute nichts
Kupfersuche im Richelsdorfer Gebirge kann starten

Kupfersuche im Richelsdorfer Gebirge kann starten

Die Group 11 Exploration GmbH mit Sitz in Herzberg am Harz hat die Genehmigung erhalten zu erkunden, ob im Richelsdorfer Gebirge und den umliegenden Bereichen Bodenschätze in solchen Mengen vorhanden sind, dass sich ein Abbau ökonomisch lohnen würde.
Kupfersuche im Richelsdorfer Gebirge kann starten
Schnelles Internet in Nentershausen mit der Telekom

Schnelles Internet in Nentershausen mit der Telekom

Der Ausbau des Glasfasernetzes in der Gemeinde Nentershausen wird mit der Glas-FaserPlus GmbH erfolgen, einer Tochter der Deutschen Telekom. Das hat die Gemeindevertretung in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen.
Schnelles Internet in Nentershausen mit der Telekom
150 Feuerwehrleute verhindern Großbrand bei Nentershausen

150 Feuerwehrleute verhindern Großbrand bei Nentershausen

Aktualisiert um 19 Uhr: Ein Brand auf einer Windbruchfläche im Wald auf dem Gebiet der Gemeinde Nentershausen hat am Montagabend zu einem Großeinsatz der Feuerwehren geführt.
150 Feuerwehrleute verhindern Großbrand bei Nentershausen
Bosseröder bringen Flutopfern Spenden und schildern ihre Erlebnisse

Bosseröder bringen Flutopfern Spenden und schildern ihre Erlebnisse

Angesichts der Corona-Krise und des Ukraine-Kriegs ist die Flutkatastrophe im Ahrtal und in der Eifel aus den Schlagzeilen und den Köpfen der Menschen verdrängt worden.
Bosseröder bringen Flutopfern Spenden und schildern ihre Erlebnisse
Arsenbelastung in Richelsdorf: Viele Eigentümer lassen Erde austauschen

Arsenbelastung in Richelsdorf: Viele Eigentümer lassen Erde austauschen

Die Richelsdorfer ringen noch immer mit der Arsenbelastung vieler Grundstücke durch den Betrieb der Richelsdorfer Hütte, der vor über 60 Jahren eingestellt wurde. Die Sanierung rückt näher. Viele Fragen aber sind noch offen.
Arsenbelastung in Richelsdorf: Viele Eigentümer lassen Erde austauschen
Margret Frank stellt Werke im Nentershäuser Bergbaumuseum aus

Margret Frank stellt Werke im Nentershäuser Bergbaumuseum aus

Ein Besuch im Nentershäuser Heimat- und Bergbaumuseum lohnt sich aktuell noch mehr als sonst. Der Grund: Margret Frank stellt ihre Bilder im Museum aus.
Margret Frank stellt Werke im Nentershäuser Bergbaumuseum aus
Wo die Herzen höher schlugen: Gasthaus „Zum Löwen“ in Obersuhl

Wo die Herzen höher schlugen: Gasthaus „Zum Löwen“ in Obersuhl

Als „Lost Places“, als vergessene oder verlorene Orte, bezeichnet man alte Gebäude, Ruinen, verlassene Häuser. In unserer Serie besuchen wir einige dieser Orte und erinnern an ihre oft wechselvolle Geschichte. Heute: das frühere Gasthaus „Zum Löwen“ in Obersuhl.
Wo die Herzen höher schlugen: Gasthaus „Zum Löwen“ in Obersuhl
Kupfersuche in Hersfeld-Rotenburg? Unternehmen will Bodenschätze erkunden

Kupfersuche in Hersfeld-Rotenburg? Unternehmen will Bodenschätze erkunden

Ein Drei-Mann-Team aus Herzberg am Harz will erkunden, ob im Richelsdorfer Gebirge und den umliegenden Bereichen Kupfer in solchen Mengen vorhanden ist, dass sich ein Abbau lohnt.
Kupfersuche in Hersfeld-Rotenburg? Unternehmen will Bodenschätze erkunden
Aus Schweinestall soll Kultort werden: „Wir haben eine Vision umgesetzt“

Aus Schweinestall soll Kultort werden: „Wir haben eine Vision umgesetzt“

Einst galt die Pauly-Scheune in Obersuhl als Schandfleck. Doch Sven Weyh hat das über 100 Jahre alte Gebäude wieder zum Leben erweckt.
Aus Schweinestall soll Kultort werden: „Wir haben eine Vision umgesetzt“
Medibus sorgt für Schlagzeilen: Land Hessen gibt 1,4 Millionen Euro – Ausweitung denkbar

Medibus sorgt für Schlagzeilen: Land Hessen gibt 1,4 Millionen Euro – Ausweitung denkbar

Der Medibus sorgt für Schlagzeilen – und das nicht nur in Deutschland.
Medibus sorgt für Schlagzeilen: Land Hessen gibt 1,4 Millionen Euro – Ausweitung denkbar
Lost Places: Die Stollen aus dem Bergbau bei Nentershausen

Lost Places: Die Stollen aus dem Bergbau bei Nentershausen

Als „Lost Places“, als vergessene Orte, bezeichnet man alte Ruinen, verlassene Industrieanlagen. In unserer Serie besuchen wir einige davon und erinnern an ihre Geschichte. Heute: Die Stollen im einstigen Bergbaugebiet bei Nentershausen.
Lost Places: Die Stollen aus dem Bergbau bei Nentershausen
Neuer Landesentwicklungsplan: Nentershausen will Sontra treu bleiben

Neuer Landesentwicklungsplan: Nentershausen will Sontra treu bleiben

Die Änderungen im Landesentwicklungsplan haben in unserer Region für Aufsehen gesorgt. Die Gemeinde Nentershausen zum Beispiel ist jetzt nicht mehr Sontra, sondern Bebra zugeordnet.
Neuer Landesentwicklungsplan: Nentershausen will Sontra treu bleiben
Nentershäuser Tannenburg ist bald wieder offen - Neues Konzept für Burgfest

Nentershäuser Tannenburg ist bald wieder offen - Neues Konzept für Burgfest

Die Tannenburg will ab April ihre Tore zumindest jeden Sonntag wieder öffnen. Die engagierte Burgbesatzung lässt sich auch in schweren Zeiten nicht unterkriegen.
Nentershäuser Tannenburg ist bald wieder offen - Neues Konzept für Burgfest
Drei Männer überfallen Bad Hersfelder in seiner Wohnung

Drei Männer überfallen Bad Hersfelder in seiner Wohnung

Drei Täter haben in Bad Hersfeld von einem Hausbewohner mit Gewalt die Herausgabe seiner Bankkarte erpresst. Nach der Flucht gingen sie der Polizei ins Netz.
Drei Männer überfallen Bad Hersfelder in seiner Wohnung
Wildecker Parlament gibt grünes Licht für den Gemeindehaushalt

Wildecker Parlament gibt grünes Licht für den Gemeindehaushalt

Wildeck wird auch in diesem Jahr wieder viel Geld in die Hand nehmen, um wichtige Projekte zu erhalten und neue anzupacken. Das Parlament hat dem Haushalt einstimmig verabschiedet.
Wildecker Parlament gibt grünes Licht für den Gemeindehaushalt
Arsenbelastung: Landeshaushalt ohne Millionenhilfe für Richelsdorf beschlossen

Arsenbelastung: Landeshaushalt ohne Millionenhilfe für Richelsdorf beschlossen

Die schwarz-grüne Regierung hat den Landeshaushalt für 2022 durchgesetzt. Hilfsmillionen für Richelsdorf kommen nicht darin vor. Die Enttäuschung ist groß.
Arsenbelastung: Landeshaushalt ohne Millionenhilfe für Richelsdorf beschlossen
Haushalt 2022: Gemeinde Wildeck investiert 1,2 Millionen Euro

Haushalt 2022: Gemeinde Wildeck investiert 1,2 Millionen Euro

Bürgermeister Alexander Wirth (SPD) hat den Haushaltsentwurf für das Jahr 2022 vorgestellt, die Gemeinde Wildeck investiert vor allem in die Kindergärten und den Brandschutz.
Haushalt 2022: Gemeinde Wildeck investiert 1,2 Millionen Euro
Wasserpreise steigen stark in Wildeck: Gemeindevertretung gibt grünes Licht

Wasserpreise steigen stark in Wildeck: Gemeindevertretung gibt grünes Licht

Lebensmittel, Baustoffe, Benzin – alles wird teurer. Nach sechs Jahren Pause müssen die Wildecker Bürger jetzt auch noch mit deutlich steigenden Wasserpreisen leben.
Wasserpreise steigen stark in Wildeck: Gemeindevertretung gibt grünes Licht