Max Müller

Max Müller

Max Müller berichtet für IPPEN.MEDIA aus Köln über alles, was die Gesellschaft bewegt. Aufgewachsen in Hessen, Studium in Konstanz, Oslo und Marburg. Danach ging es ins Rheinland, an die Kölner Journalistenschule. Nebenher immer geschrieben, mit Stationen bei der FAZ, der SZ in Berlin und im Auswärtigen Amt. Zuletzt arbeitete er beim Magazin des Kölner Stadt-Anzeigers. Seit März 2022 bei IPPEN.MEDIA.

Zuletzt verfasste Artikel:

Jurist über 3000-Euro-Pauschale: Inflationsprämie darf nicht als Weihnachtsgeld getarnt werden

Jurist über 3000-Euro-Pauschale: Inflationsprämie darf nicht als Weihnachtsgeld getarnt werden

Die Idee der „Inflationsausgleichsprämie“: Arbeitgeber zahlen ihren Mitarbeitern einmalig bis zu 3.000 Euro – freiwillig. Wirklich freiwillig? Ein Arbeitsrechtler erklärt die Hintergründe.
Jurist über 3000-Euro-Pauschale: Inflationsprämie darf nicht als Weihnachtsgeld getarnt werden
ARD-Journalist Sigmund Gottlieb: „Ich wollte einen Dienstwagen – der wurde aber abgelehnt“

ARD-Journalist Sigmund Gottlieb: „Ich wollte einen Dienstwagen – der wurde aber abgelehnt“

Sigmund Gottlieb ist eines der bekanntesten ARD-Gesichter. Wie blickt der ehemalige Chefredakteur des Bayerischen Fernsehens auf die Schlesinger-Affäre und die Vorwürfe gegen den NDR?
ARD-Journalist Sigmund Gottlieb: „Ich wollte einen Dienstwagen – der wurde aber abgelehnt“
DB-Experte zieht bittere Bilanz zum 9-Euro-Ticket: „Ich kenne Bahnfahrer, die auf das Auto umgestiegen sind“

DB-Experte zieht bittere Bilanz zum 9-Euro-Ticket: „Ich kenne Bahnfahrer, die auf das Auto umgestiegen sind“

Ein dreimonatiges Experiment endet: das 9-Euro-Ticket. Konnte die Bahn Menschen überzeugen? So wirklich will sie das gar nicht wissen, fürchtet Experte Böttger im Interview.
DB-Experte zieht bittere Bilanz zum 9-Euro-Ticket: „Ich kenne Bahnfahrer, die auf das Auto umgestiegen sind“
TV-Comeback von Barbara Salesch: Anwalt über die wichtigsten Unterschiede zwischen Gerichtsshow und Realität

TV-Comeback von Barbara Salesch: Anwalt über die wichtigsten Unterschiede zwischen Gerichtsshow und Realität

TV-Richterin Barbara Salesch geht wieder auf Sendung. Ihre Shows sind zwar weiter Fiktion, doch im Grundsatz ähneln sie einem echten Prozess, erklärt ein Rechtsanwalt.
TV-Comeback von Barbara Salesch: Anwalt über die wichtigsten Unterschiede zwischen Gerichtsshow und Realität
Gas-Umlage nicht bezahlen? Was Aktivisten in Deutschland planen – und was Experten dazu sagen

Gas-Umlage nicht bezahlen? Was Aktivisten in Deutschland planen – und was Experten dazu sagen

Angesichts steigender Preise hoffen radikale Gruppen auf einen „heißen Herbst“ und „Wutwinter“ in Deutschland. Mit Protesten, Unruhen, Gewaltausschreitungen. Doch wie wahrscheinlich ist das?
Gas-Umlage nicht bezahlen? Was Aktivisten in Deutschland planen – und was Experten dazu sagen
Energieexperte analysiert Habecks Pläne: Was wirklich Strom und Gas spart – und wo es hakt

Energieexperte analysiert Habecks Pläne: Was wirklich Strom und Gas spart – und wo es hakt

Wirtschaftsminister Robert Habeck hat eine Reihe von Maßnahmen vorgelegt, mit denen Strom und Gas gespart werden soll. Doch was taugen sie? Ein Energieexperte klärt auf.
Energieexperte analysiert Habecks Pläne: Was wirklich Strom und Gas spart – und wo es hakt
Deutschland in der Gaskrise: Wie die Heizung zum Politikum wurde

Deutschland in der Gaskrise: Wie die Heizung zum Politikum wurde

Deutschland muss in kürzester Zeit lernen, Gas zu sparen. Was Installateure freut, ist für die Gesellschaft ein Stresstest von ungeahnten Ausmaßen. Wird er gelingen?
Deutschland in der Gaskrise: Wie die Heizung zum Politikum wurde
Selbst Ökonomen verwirrt: Wo sind nur die ganzen Arbeitskräfte hin?

Selbst Ökonomen verwirrt: Wo sind nur die ganzen Arbeitskräfte hin?

Chaos an den Flughäfen, geschlossene Restaurants: Arbeitgeber können ihre offenen Stellen oft nicht mehr besetzen. Das lässt auch Experten rätseln.
Selbst Ökonomen verwirrt: Wo sind nur die ganzen Arbeitskräfte hin?
Warum das 9-Euro-Ticket alle Erwartungen übertrifft – und damit zum Problem wird

Warum das 9-Euro-Ticket alle Erwartungen übertrifft – und damit zum Problem wird

Halbzeit beim 9-Euro-Ticket: Millionen Menschen nutzen es, die Politik ist begeistert. Doch die Diskussion um eine Nachfolgeregelung ist längst entbrannt. Sie legt die Schwächen im System offen.
Warum das 9-Euro-Ticket alle Erwartungen übertrifft – und damit zum Problem wird
Ahrtal-Psychologin: „Das Geräusch und der Geruch von Regen, dazu der steigende Fluss – das ist ein Trigger“

Ahrtal-Psychologin: „Das Geräusch und der Geruch von Regen, dazu der steigende Fluss – das ist ein Trigger“

Die Jahrhundertflut jährt sich. Wie geht es den Menschen aus dem Ahrtal heute? Wir haben eine Psychologin aus dem Hochwasser-Gebiet zum Interview getroffen.
Ahrtal-Psychologin: „Das Geräusch und der Geruch von Regen, dazu der steigende Fluss – das ist ein Trigger“
Beziehungsexperte ist überzeugt: „Wer gerne küsst, lebt fünf Jahre länger“

Beziehungsexperte ist überzeugt: „Wer gerne küsst, lebt fünf Jahre länger“

Küssen ist wichtiger als Sex, sagt Psychotherapeut Wolfgang Krüger und erklärt, wie Paare verhindern, sich nur noch aus Routine nahezukommen.
Beziehungsexperte ist überzeugt: „Wer gerne küsst, lebt fünf Jahre länger“
Corona-Expertenbericht ist da – doch es bleiben viele Fragen offen

Corona-Expertenbericht ist da – doch es bleiben viele Fragen offen

Der Epidemiologe Timo Ulrichs lobt den neuen Corona-Expertenbericht. Allerdings wirft er der Politik vor, wichtige Zeit zu verschlafen. Stolpert Deutschland in den dritten Corona-Winter?
Corona-Expertenbericht ist da – doch es bleiben viele Fragen offen
Lauterbach laut Stöhr im Panikmodus: „Maske tragen und Abstand halten ist nicht notwendig“

Lauterbach laut Stöhr im Panikmodus: „Maske tragen und Abstand halten ist nicht notwendig“

Der Bundesregierung um Gesundheitsminister Karl Lauterbach stellt Virologe Klaus Stöhr ein schlechtes Zeugnis aus. Im Interview mit IPPEN.MEDIA erläutert er, welche Corona-Maßnahmen nun nötig wären.
Lauterbach laut Stöhr im Panikmodus: „Maske tragen und Abstand halten ist nicht notwendig“
Waffenlieferungen im Ukraine-Krieg: Strack-Zimmermann kritisiert Scholz – „Kanzler hat keinen Bezug zur Armee“

Waffenlieferungen im Ukraine-Krieg: Strack-Zimmermann kritisiert Scholz – „Kanzler hat keinen Bezug zur Armee“

FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann erneuert ihre Forderung nach schweren Waffenlieferungen an die Ukraine. Für ihr Anliegen wählt sie drastische Worte.
Waffenlieferungen im Ukraine-Krieg: Strack-Zimmermann kritisiert Scholz – „Kanzler hat keinen Bezug zur Armee“
Ukraine-News: Ökonomen sehen dramatischen Einbruch der russischen Wirtschaft

Ukraine-News: Ökonomen sehen dramatischen Einbruch der russischen Wirtschaft

Seit Beginn des Ukraine-Kriegs gibt Russland keine Daten zur Wirtschaftslage heraus. Neue Analysen zeigen: Bis Ende 2022 könnte ein massiver Einbruch drohen.
Ukraine-News: Ökonomen sehen dramatischen Einbruch der russischen Wirtschaft
Wie erfährt ein Oligarch von Sanktionen? „Er schlägt die Zeitung auf“

Wie erfährt ein Oligarch von Sanktionen? „Er schlägt die Zeitung auf“

Im Ukraine-Krieg erlässt der Westen Sanktionen gegen russische Oligarchen. Doch wie werden die umgesetzt? Und was ist die rechtliche Grundlage?
Wie erfährt ein Oligarch von Sanktionen? „Er schlägt die Zeitung auf“
Warnung an die USA: China startet neue Hyperschall-Raketen

Warnung an die USA: China startet neue Hyperschall-Raketen

Mit der Hyperschall-Rakete „YJ-21“ will China der „maritimen Hegemonie“ der USA im südchinesischem Meer begegnen. Dabei geht es auch um die Rolle von Taiwan.
Warnung an die USA: China startet neue Hyperschall-Raketen
Grausame Waffen in Butscha: Zivilisten offenbar mit Metallpfeilen getötet

Grausame Waffen in Butscha: Zivilisten offenbar mit Metallpfeilen getötet

In der Ukraine soll Russland mit besonders grausamen Metallpfeilen getötet haben, die seit dem Ersten Weltkrieg als ausgemustert galten.
Grausame Waffen in Butscha: Zivilisten offenbar mit Metallpfeilen getötet
Putins Strategie in Mariupol: Ukrainischer Geheimdienst fürchtet Einsatz des FSB

Putins Strategie in Mariupol: Ukrainischer Geheimdienst fürchtet Einsatz des FSB

Wladimir Putin hat laut ukrainischem Geheimdienst seine Strategie in Mariupol geändert: Er will keine militärische Einnahme, sondern schickt den FSB.
Putins Strategie in Mariupol: Ukrainischer Geheimdienst fürchtet Einsatz des FSB
Putins Panzer in Moskau: Warum der 9. Mai ein wichtiges Datum im Ukraine-Krieg ist

Putins Panzer in Moskau: Warum der 9. Mai ein wichtiges Datum im Ukraine-Krieg ist

Der 9. Mai könnte eine Zäsur im Ukraine-Konflikt markieren. Denn dieses Datum ist für Wladimir Putin von ganz entscheidender Bedeutung.
Putins Panzer in Moskau: Warum der 9. Mai ein wichtiges Datum im Ukraine-Krieg ist
Journalismus im Ukraine-Krieg: „Das ist eine kastrierte Form der Berichterstattung“

Journalismus im Ukraine-Krieg: „Das ist eine kastrierte Form der Berichterstattung“

Udo Lielischkies hat 13 Jahre für die ARD aus Moskau berichtet. Ein Interview mit dem Russland-Experten über Wladimir Putin, seine russische Familie und die Gefahr für den Westen.
Journalismus im Ukraine-Krieg: „Das ist eine kastrierte Form der Berichterstattung“