Jennifer Köllen

Jennifer Köllen

Jennifer Köllen ist freie Redakteurin und schreibt vor allem über Gesundheitsthemen.

Nach ihrem Psychologiestudium war sie zunächst zwei Jahre bei der Abendzeitung in München tätig, bevor sie in Hamburg beim Psychologie-Magazin emotion ein Volontariat absolvierte. Im Zuge dessen machte sie ein Praktikum im Ressort Gesundheit bei Spiegel Online. Nach der journalistischen Ausbildung fing sie bei Spiegel Online als Redakteurin an.

In den letzten Jahren war sie aus Überzeugung freiberuflich unterwegs und schrieb unter anderem für die WELT, Zeit Online und auch für Google.

Privat schreibt sie für ihre Webseite ways2live Storys über Menschen, die andere Wege gehen als die meisten von uns.

Zuletzt verfasste Artikel:

Expertin übt Kritik: „Long Covid spielt für Politiker offensichtlich keine große Rolle“

Expertin übt Kritik: „Long Covid spielt für Politiker offensichtlich keine große Rolle“

Auch nach Omikron kann man Long Covid bekommen, warnt Jördis Frommhold. Im Interview sagt die Expertin, wie man sich schützt – und was die Politik falsch macht.
Expertin übt Kritik: „Long Covid spielt für Politiker offensichtlich keine große Rolle“
Romy Schneider: „Sexy, aber zu lieb“ – Klatschkönig Michael Graeter erinnert sich im Interview

Romy Schneider: „Sexy, aber zu lieb“ – Klatschkönig Michael Graeter erinnert sich im Interview

„Nie melancholisch, das Leben gefeiert.“ Zum 40. Todestag erzählt der bekannte Klatschreporter Graeter im Interview, wie er Romy Schneider erlebt hat.
Romy Schneider: „Sexy, aber zu lieb“ – Klatschkönig Michael Graeter erinnert sich im Interview