Wirtschaft warnt: Halbe Million fehlende Fachkräfte bis 2015

München - Mancher Bürger reibt sich die Augen: Kaum sind die schrillen Warnungen vor Massenarbeitslosigkeit verklungen, warnen die Unternehmen vor dramatischem Fachkräftemangel.

Das Prognos-Institut hat im Auftrag der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft errechnet, dass bis 2015 in Bayern bereits 520 000 qualifizierte Arbeitnehmer fehlen werden. Das Szenario: Ingenieure, Lehrer, Krankenschwestern und Azubis sind demnächst Mangelware. “Die demografische Entwicklung ist nichts, was uns erst noch bevorsteht - sie hat uns schon voll erwischt“, sagt vbw-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt.

dpa

Kommentare