Deutlich weniger Konsum in Europa

+
Das Konsumklima in Europa hat sich verschlechtert.

Nürnberg - Im Sommer schien es noch, als sei die Krise überwunden. Jetzt aber gibt es einen Rückschlag. Die wirtschaftliche Stimmung ist schlecht, die EU-Bürger kaufen weniger.

Das Konsumklima in Europa hat sich im dritten Quartal deutlich verschlechtert. “Im Sommer herrschte noch der Eindruck, als ob sich die Länder langsam von der Rezession erholen können. Aber jetzt haben wir einen Rückschlag hinnehmen müssen, die Stimmung hat sich verschlechtert“, sagte Konsumexperte Rolf Bürkl vom Marktforschungsunternehmen GfK in Nürnberg. Vor allem die Diskussionen um eine Rettung Griechenlands sowie die verschärfte Schuldenkrise in Frankreich und Italien hätten die Verbraucher einer GfK-Umfrage zufolge verunsichert. Allerdings: “Es gibt einen Ausreißer im positiven Sinne, das ist Deutschland“, betonte Bürkl. Dort war der Konsumklimaindex zuletzt stabil geblieben.

dpa

Kommentare