Zeitplan Olympische Winterspiele 2010 in Vancouver

    • aHR0cDovL3d3dy5oZXJzZmVsZGVyLXplaXR1bmcuZGUvc3BvcnQvb2x5bXBpYS0yMDEwLXZhbmNvdXZlci96ZWl0cGxhbi1vbHltcGlzY2hlLXdpbnRlcnNwaWVsZS0yMDEwLXNhbXN0YWctMjAtNjIyMjMwLmh0bWw=622230Olympische Winterspiele 20100true
    • 08.02.10
    • Olympia 2010
    • Olympia 2010
    • Drucken
    • T+T-
Olympia-Zeitplan

Olympische Winterspiele 2010

    • recommendbutton_count100
    • 0

Zeitplan für die Olympische Winterspiele 2010 in Vancouver:

Samstag, 20. Februar

Skeleton

0.45 Uhr - Frauen, 3. Durchgang

Eishockey (Männer, Gruppe B)

1.30 Uhr - Tschechien – Lettland

Eiskunstlauf (Eistanz)

1.45 Uhr - Pflichttanz Skeleton

1.45 Uhr - Frauen, 4. Durchgang

3.20 Uhr - Männer, 3. Durchgang

Curling (Frauen)

4.00 Uhr - Dänemark – Kanada

4.00 Uhr - Schweden – China

4.00 Uhr - Großbritannien – Japan

4.00 Uhr - Schweiz – Russland

Skeleton

4.30 Uhr - Männer, 4. Durchgang

Eishockey (Männer, Gruppe C)

6.00 Uhr - Finnland – Deutschland

Curling (Männer)

18.00 Uhr - Norwegen – Dänemark

18.00 Uhr - Frankreich – Deutschland

18.00 Uhr - China – Großbritannien

18.00 Uhr - Schweden – USA

Ski alpin (Super-G)

19.00 Uhr - Frauen, Finale

Ski-Freestyle (Sprung)

19.00 Uhr - Frauen, Qualifikation, 1. Sprung

19.50 Uhr - Frauen, Qualifikation, 2. Sprung

Skispringen (Großschanze)

20.30 Uhr - 1. Springen

Eishockey (Männer, Gruppe A)

21.00 Uhr - Norwegen – Schweiz

Skispringen (Großschanze)

21.30 Uhr - Finale

Langlauf (Doppel-Verfolgung, Männer)

22.30 Uhr - 30 km (Klassisch + Freistil)

Curling (Frauen)

23.00 Uhr - Schweden – Russland

23.00 Uhr - USA – Großbritannien

23.00 Uhr - Dänemark – Schweiz

23.00 Uhr - Deutschland – China

Eishockey (Frauen)

23.30 Uhr - Runde um Platz 5 - 8

zurück zur Übersicht: Olympia 2010

Kommentare

Kommentar verfassen

Mehr Sport

Skispringer Ahonen macht bis 2017 weiter - Auch Olympia möglich
    • aHR0cDovL3d3dy5oZXJzZmVsZGVyLXplaXR1bmcuZGUvc3BvcnQvbWVoci1zcG9ydC9za2lzcHJpbmdlci1haG9uZW4tbWFjaHQtMjAxNy13ZWl0ZXItYXVjaC1vbHltcGlhLW1vZWdsaWNoLXpyLTM1MDI1OTAuaHRtbA==3502590Ahonen macht bis 2017 weiter0true
    • 23.04.14
    • mehr Sport

Ahonen macht bis 2017 weiter

Helsinki - Janne Ahonen will laut finnischen Medien seine Skisprung-Karriere bis mindestens 2017 fortsetzen. Der 36-Jährige schloss auch einen Start bei den Olympischen Winterspielen 2018 im südkoreanischen Pyeongchang nicht aus.Mehr...

Lisicki-Krise hält an - Görges mit magischem Sieg
    • aHR0cDovL3d3dy5oZXJzZmVsZGVyLXplaXR1bmcuZGUvc3BvcnQvbWVoci1zcG9ydC9saXNpY2tpLWtyaXNlLWhhZWx0LWdvZXJnZXMtbWFnaXNjaGVtLXNpZWctenItMzUwMjcyOS5odG1s3502729Lisicki-Krise hält an0true
    • 23.04.14
    • mehr Sport

Lisicki-Krise hält an

Stuttgart - Sabine Lisicki schlich mit hängendem Kopf vom Centre Court und war nach dem neuerlichen Rückschlag einfach nur enttäuscht.Mehr...

Wladimir Klitschko scherzt: "Bin Softie und Jammerlappen"
    • aHR0cDovL3d3dy5oZXJzZmVsZGVyLXplaXR1bmcuZGUvc3BvcnQvbWVoci1zcG9ydC9rbGl0c2Noa28tYmluLXNvZnRpZS1qYW1tZXJsYXBwZW4tenItMzUwMDkzNy5odG1s3500937Klitschko scherzt: "Bin Softie und Jammerlappen"0true
    • 23.04.14
    • mehr Sport

Klitschko scherzt: "Bin Softie und Jammerlappen"

Oberhausen - Box-Weltmeister Wladimir Klitschko hat mit Ironie auf die Beleidigungen seines früheren Sparringspartners Sherman Williams reagiert.Mehr...

49.263588,-123.138565

Karte wird geladen... Karte wird geladen - Downloadanzeige

Artikel lizenziert durch © hersfelder-zeitung
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.hersfelder-zeitung.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.