Rezept: Zimtparfait mit Rosinen und gebackenen Apfelperlen

    • aHR0cDovL3d3dy5oZXJzZmVsZGVyLXplaXR1bmcuZGUvc2VydmljZS93ZWlobmFjaHRlbi93ZWlobmFjaHRzcmV6ZXB0ZS96aW10cGFyZmFpdC1yb3NpbmVuLWdlYmFja2VuZS1hcGZlbHBlcmxlbi01NDIxODIuaHRtbA==542182Zimtparfait mit Rosinen und gebackenen Apfelperlen0true
    • 12.11.10
    • Weihnachtsrezepte
    • Weihnachtsrezepte
    • Drucken
    • T+T-

Zimtparfait mit Rosinen und gebackenen Apfelperlen

    • recommendbutton_count100
    • 0

Zum krönenden Abschluss: Zimtparfait mit Rosinen und gebackenen Apfelperlen, ein schönes Rezept von Karl Hodapp, Gasthaus zum Rebstock, Kappelrodeck-Waldulm, mit Michelin Bib Gourmand.

Zimtparfait mit Rosinen und gebackenen Apfelperlen

© Dieter simon

Zimtparfait mit Rosinen und gebackenen Apfelperlen

Parfait

1 Eigelb, 1 Ei, 65 g Zucker, 250 g geschlagene Sahne, 1 Teelöffel Zimtpulver, 3 Esslöffel in Apfelsaft eingelegte Rosinen. Übrigens, die galante Schokoladenträne auf dem Bild kann man fertig kaufen, zum leichteren Handhaben empfehlen sich durchaus auch Förmchen.

Apfelperlen

Zutaten:

100 g Mehl, 8 cl Weißwein, 2 Eiweiß, Salz, Zucker, geschälte Äpfel. Eine nette Beigabe, die durchaus auch zu anderen Desserts passt.

So wird's gemacht: Mit einem Parisienne-Messer – ein Ausstecher mit halbkugelförmiger Kelle – lassen sich die kleinen Kugeln wunderbar aus einem frischen Apfel ausstechen. Für den Teig wird Mehl und Weißwein glatt gerührt. Ein Prise Salz, eine Prise Zucker dazu geben und die steif geschlagene Eiweißmasse unterheben. Apfelperlen in 160 – 180 Grad heißem Fett auszubacken. Am besten sie spießen die Apfelkugeln auf einen Schaschlikspieß (aus Holz!), ziehen die Perlen durch den Teig und lassen sie goldgelb ausbacken. Ein schöner Genuss!

zurück zur Übersicht: Weihnachtsrezepte

Kommentare

Kommentar verfassen

Alle relevanten Informationen rund um Weihnachten, Sitten und Bräuche und natürlich auch über die lokalen Weihnachtsmärkte finden Sie auf den folgenden Seiten.

Die Vorfreude auf Weihnachten steigt von Tag zu Tag. Wir stellen Ihnen köstliche und raffinierte Rezepte für das Weihnachtsmenü vor.

Weihnachtsmärkte

Glühweinduft, Zimtstangen und Kunsthandwerk: Die Weihnachtsmärkte in der Region und Umkreis haben einiges zu bieten!

Artikel lizenziert durch © hersfelder-zeitung
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.hersfelder-zeitung.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.