Linken-Spitzenkandidatin zu Rot-Rot-Grün in NRW bereit

+
Linken-Spitzenkandidatin Bärbel Beuermann ist zu Rot-Rot-Grün in NRW bereit.

Essen - Die Spitzenkandidatin der NRW -Linken, Bärbel Beuermann, hat die Bereitschaft ihrer Partei zu einer rot-rot-grünen Koalition nach der Landtagswahl unterstrichen.

“An uns soll der Politikwechsel nicht scheitern“, sagte Beuermann den Zeitungen der “WAZ“-Mediengruppe laut Vorabmeldung. “Wir wollen Verantwortung übernehmen und sind in der Lage dazu - auch in der Regierung“, betonte Beuermann. Voraussetzung sei allerdings, dass SPD und Grüne sich deutlich auf die Linke zu bewegten.

Wer in welchem Bundesland regiert

Wer in welchem Bundesland regiert

Mit SPD-Landeschefin Hannelore Kraft habe sie bisher noch nie gesprochen, sagte Beuermann. “Ihre ablehnende Haltung uns gegenüber verstehe ich allerdings nicht.“ Der SPD-Bundesvorsitzende Sigmar Gabriel hatte am Sonntagabend eine Regierungsbildung mit der Linkspartei in Düsseldorf erneut ausgeschlossen. “In Nordrhein-Westfalen ist sie wirklich eine Partei mit völlig absurden Forderungen“, hatte Gabriel in der ARD-Sendung “Bericht aus Berlin“ erklärt. Die Linke dort sei “nicht regierungsfähig und auch in großen Teilen nicht regierungswillig“.

apn

Kommentare