Mädchen (16) fährt betrunkenen Vater heim - Unfall

Bühl - Eine 16-Jährige hat am Steuer eines Pkw erst einen Unfall verursacht und dann einen Polizisten gebissen. Doch die Jugendliche war nicht allein unterwegs: Ihr Vater hatte im Auto neben ihr gesessen.

Die Jugendliche kam nach Polizeiangaben in der Nacht zum Dienstag nahe Bühl (Baden-Württemberg) nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenlampe und eine Granitmauer. Es entstand ein Schaden von rund 11 000 Euro.

Ihr ebenfalls betrunkener 46-jähriger Vater saß dabei neben ihr. Bei der Blutprobe für den Alkoholtest setzte sich die 16-Jährige so vehement zur Wehr, dass ein Beamter durch Kratzen und Bisse leicht verletzt wurde. Zudem mussten sich die Polizisten üble Beleidigungen von der Jugendlichen anhören.

dpa

Kommentare