Sieben Esten im Libanon entführt

+
Polizist im Libanon

Beirut - Sieben Touristen aus Estland sind im Libanon von unbekannten Bewaffneten entführt worden.

Sie wurden während einer Motorrad-Tour am Mittwoch in der Stadt Zahle, 52 Kilometer östlich von Beirut, gestoppt und in zwei Lieferwagen verschleppt, bestätigten libanesische Sicherheitskreise. Die libanesische Armee und Polizei starteten eine große Suchaktion. Zunächst war nicht klar, wer hinter der Entführung steckt.

dpa

Kommentare