Große Länder-Tabelle: So purzeln die Urlaubspreise

1 von 22
MALLORCA: Hat immer eine Sonderstellung unter Spaniens Urlaubszielen. Neckermann Reisen und Thomas Cook senken die Preise auf der Baleareninsel um fünf Prozent, TUI und Dertour um sechs Prozent, 1-2-fly sogar um zehn Prozent.
2 von 22
THAILAND: Bei der TUI gehört Thailand mit 13 Prozent zu den Ländern, in denen im Sommer die höchsten Preissenkungen zu erwarten sind. Neckermann Reisen und Thomas Cook senken die Preise in Asiens beliebtestem Urlaubsland um elf Prozent.
3 von 22
ÄGYPTEN: Dertour und Meier’s Weltreisen kalkulieren mit Preissenkungen von bis zu zehn Prozent.
4 von 22
MALEDIVEN: Der Inselstaat im Indischen Ozean setzt auf Luxus und exklusives Publikum. Neue Resorts, die eröffnen, liegen hauptsächlich im Fünf- bis Sechs-Sterne-Bereich, exorbitante Nebenkosten verteuern den Urlaub im Robinson-Paradies zudem. Aber es geht auch ziviler. Dertour und Meier’s Weltreisen senken die Preise in ihren Vertragshotels um durchschnittlich 15 Prozent.
5 von 22
SEYCHELLEN: Was kostet das Paradies? Bei Dertour und Meier’s Weltreisen im Sommer um bis zu 15 Prozent weniger. Happig sind die Preise auf den Trauminseln im Indischen Ozean aber trotzdem noch.
6 von 22
BULGARIEN: Billiger baden am Schwarzen Meer: Bulgarien ist vor allem bei Familien als Preiswert-Ziel beliebt. Dem Image will man auch im Sommer 2010 mit Senkungen von sechs (Neckermann) bis 30 Prozent (Dertour) gerecht werden. Tjaereborg geht zehn Prozent runter.
7 von 22
DEUTSCHLAND: Der Urlaub daheim pendelt sich bei Dertour, Meier’s Weltreisen und in den Selbstfahrer-Katalogen von ADAC-Reisen mehr oder weniger auf dem preislichen Vorjahresniveau ein.
8 von 22
DOM.REP.: Die TUI und Neckermann Reisen senken die Preise auf der liebten Karibikinsel um fünf Prozent, Tjaereborg um acht Prozent.

München - Das wird ein Super-Sommer für Weltenbummler. Denn: Zahlreiche Reiseveranstalter senken die Preise.

Kommentare