Eingesperrte Frau bei Zwangsräumung gefunden

+
Rettungskräfte vor dem Haus im bayerischen Rosenheim. Foto: Josef Reisner

Rosenheim (dpa) - Bei einer Zwangsräumung in Rosenheim haben Polizisten eine eingesperrte Frau entdeckt. Es handele sich wohl um die 26 Jahre alte Tochter der Wohnungsbesitzerin, teilte die Polizei mit. Die Tochter sei verwahrlost und nach ersten Erkenntnissen geistig behindert.

Die 54 Jahre alte Inhaberin der Wohnung hatte sich vor der geplanten Zwangsräumung im Treppenhaus in die Tiefe gestürzt und dabei schwer verletzt. Beide Frauen seien derzeit nicht ansprechbar. Die Polizei kündigte an, Nachbarn zu befragen.

Kommentare