Straßenschlachten in Ägypten: Tote und Verletzte

    • aHR0cDovL3d3dy5oZXJzZmVsZGVyLXplaXR1bmcuZGUvbmFjaHJpY2h0ZW4vcGFub3JhbWEvc3RyYXNzZW5zY2hsYWNodGVuLWFlZ3lwdGVuLXRvdGUtdmVybGV0enRlLWZvdG9zdHJlY2tlLTE1ODY5NDAuaHRtbA==1586940Straßenschlachten in Ägypten: Tote und Verletzte0truehorizontal_carousel1350285
    • 03.02.12
    • Panorama

Straßenschlachten in Ägypten: Tote und Verletzte

  • Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dapd

  • Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dapd

  • Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dapd

  • Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dapd

  • Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dapd

  • Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dapd

  • Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dapd

  • Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dapd

  • Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dapd

  • /bilder/2012/02/03/1586940/1941955310-aegypten-strassenschlachten-hL09.jpg

    Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dapd

  • /bilder/2012/02/03/1586940/1115338500-aegypten-strassenschlachten-jx09.jpg

    Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dapd

  • /bilder/2012/02/03/1586940/1243055049-aegypten-strassenschlachten-g77aNPP2Z09.jpg

    Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dapd

  • /bilder/2012/02/03/1586940/647939374-aegypten-strassenschlachten-gQ09.jpg

    Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dapd

  • /bilder/2012/02/03/1586940/1929669940-aegypten-strassenschlachten-jY09.jpg

    Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dapd

  • /bilder/2012/02/03/1586940/1446023279-aegypten-strassenschlachten-gF09.jpg

    Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dapd

  • /bilder/2012/02/03/1586940/2116577258-aegypten-strassenschlachten-ib09.jpg

    Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dpa

  • /bilder/2012/02/03/1586940/59699482-aegypten-strassenschlachten-id09.jpg

    Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dpa

  • /bilder/2012/02/03/1586940/1432325214-aegypten-strassenschlachten-is09.jpg

    Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dpa

  • /bilder/2012/02/03/1586940/1314560427-aegypten-strassenschlachten-kt09.jpg

    Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dpa

  • /bilder/2012/02/03/1586940/1049940530-aegypten-strassenschlachten-jD09.jpg

    Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dpa

  • /bilder/2012/02/03/1586940/1154630463-aegypten-strassenschlachten-hs09.jpg

    Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dpa

  • /bilder/2012/02/03/1586940/624891590-aegypten-strassenschlachten-jg09.jpg

    Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dpa

  • /bilder/2012/02/03/1586940/1579852767-aegypten-strassenschlachten-k009.jpg

    Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dpa

  • /bilder/2012/02/03/1586940/1888381326-aegypten-strassenschlachten-hL09.jpg

    Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dpa

  • /bilder/2012/02/03/1586940/248632458-aegypten-strassenschlachten-kf09.jpg

    Die Lage in Ägypten nach den Gewaltexzessen im Anschluss an ein Fußballspiel bleibt explosiv. Demonstranten und Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten. In Suez starben zwei Menschen. In Kairo wurden Hunderte verletzt. © dpa

zurück

  • Bild 1 von 25
  • Bild 2 von 25
  • Bild 3 von 25
  • Bild 4 von 25
  • Bild 5 von 25
  • Bild 6 von 25
  • Bild 7 von 25
  • Bild 8 von 25
  • Bild 9 von 25
  • Bild 10 von 25
  • Bild 11 von 25
  • Bild 12 von 25
  • Bild 13 von 25
  • Bild 14 von 25
  • Bild 15 von 25
  • Bild 16 von 25
  • Bild 17 von 25
  • Bild 18 von 25
  • Bild 19 von 25
  • Bild 20 von 25
  • Bild 21 von 25
  • Bild 22 von 25
  • Bild 23 von 25
  • Bild 24 von 25
  • Bild 25 von 25
automatisch abspielenStart-5s+

vor

Aktuelle Nachrichten

Viel Lärm um Nichts: Kino-Adaption der Shakespeare-Komödie
    • aHR0cDovL3d3dy5oZXJzZmVsZGVyLXplaXR1bmcuZGUvc2VydmljZS9raW5vL3ZpZWwtbGFlcm0tbmljaHRzLWtpbm8tYWRhcHRpb24tc2hha2VzcGVhcmUta29tb2VkaWUtenItMzcyNDA4Ny5odG1s3724087"Viel Lärm um Nichts" im Haus des Blockbuster-Regisseurs0true
    • vor 4 Minuten
    • Kino

"Viel Lärm um Nichts" im Haus des Blockbuster-Regisseurs

Nach "The Avengers" hat der Blockbuster-Regisseur Joss Whedon seine abgespeckte Version von "Viel Lärm um nichts" vorgelegt. Inszeniert wurde der Schwarz-Weiß-Streifen in seinem eigenen Haus.Mehr...

Beliebteste Artikel

  • meist gelesen
  • meist kommentiert
  • gedottet
  • Themen
Soforthilfe: Mitarbeiter der Baufirma Räuber sichern die schadhafte Stützmauer an der Fritz-Rechberg-Straße. Foto: Eisenberg

Stützmauer droht abzurutschen

Bad Hersfeld. Voll gesperrt ist die Bad Hersfelder Fritz-Rechberg-Straße seit Dienstag auf Höhe der Hausnummern 33 bis 25.Mehr...

Intendant Holk Freytag

Fehling auf Intendantensuche

Bad Hersfeld. Bürgermeister Thomas Fehling hat nach eigenen Angaben bereits mit potenziellen Kandidaten für die Nachfolge von Festspiel-Intendant Holk Freytag gesprochen. „Ich sehe mich in der Verantwortung, diesen Prozess mitzugestalten. Ich muss es aber nicht federführend übernehmen“, sagte Fehling der Deutschen Presseagentur.Mehr...

Verein: Beitrag löst Erschrecken aus

Niederaula. Der Verein Bürger für Niederaula sieht sich mit seiner Prognose bestätigt, dass die Niederaulaer Grundstückseigentümer sehr viel drastischer zur Kasse gebeten würden, als bisher von der Gemeindeverwaltung verlautbart wurde, nachdem nun exakte Zahlen über die Höhe der von den Anliegern zu zahlenden Straßenbeiträgen bekanntgeworden seien. Darauf weisen Vorstandsmiglieder des Vereins in einer Mitteilung hin. Danach müssten die Anlieger der Berliner Straße 4,22 Euro, der Straßen Am Hängeberg 11,43 Euro und des Roten Rains 20,26 Euro je Quadratmeter Veranlagungsgrundfläche bezahlen. Gerade die letztgenannte Zahl löse Erschrecken bei den Betroffenen aus.Mehr...

30.04449,31.2356947

Karte wird geladen... Karte wird geladen - Downloadanzeige

Artikel lizenziert durch © hersfelder-zeitung
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.hersfelder-zeitung.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.