Zusatzleistungen kosten extra

Über Angebote in Pflegeheimen informieren

Vor dem Einzug ins Heim sollten Senioren die Frage klären, wer sich um die Wäsche kümmert. In den meisten Einrichtungen werden Handtücher und Bettwäsche gestellt und gewaschen. Um Missverständnisse zu vermeiden, sollte eindeutig geregelt werden, in wieweit auch private Wäsche vom Heim gereinigt wird, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen. Darauf weist die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) in ihrer Broschüre hin.

Vereinbarung über Kosten

Berechnet das Pflegeheim bestimmte Leistungen zusätzlich, muss dies vorher entsprechend vereinbart worden sein. Erkundigen sollten sich Pflegebedürftige auch danach, wie die Verpflegung geregelt ist: Im Heimvertrag muss genau aufgeschlüsselt sein, wie viele Mahlzeiten es täglich gibt und ob die Speisen warm oder kalt sind. Gibt es spezielle Essenswünsche oder Diäten, wird dies am besten vorher mit der Heimleitung besprochen. Eventuell können dadurch weitere Kosten entstehen. (tmn)

Die Broschüre „Das richtige Senioren- und Pflegeheim. Rechtliche Tipps für Senioren und ihre Angehörigen“, ISBN 9783406614156, ist im Buchhandel erhältlich und kostet 4,40 Euro.

Quelle: HNA

Kommentare