Symptome ernst nehmen

Manchmal kündigt sich ein Schlaganfall vorher an und oft ist es ein plötzliches Ereignis. Wichtig ist es, Symptome zu erkennen und bei Schlaganfallverdacht sofort die Rufnummer 112 zu wählen.

Typische Symptome sind:

  • plötzlich auftretende halbseitige Lähmungen, auch wenn sie nur kurz andauern

• halbseitige Taubheit oder ein gestörtes Berührungsempfinden - typisches Merkmal ist oft ein herunterhängender Mundwinkel

• plötzlich auftretende Sprech- und Sprachverständnisstörungen

• ganz plötzlich, schlagartig auftretende starke Kopfschmerzen

• plötzlich einsetzender heftiger Drehschwindel.

Ein Schlaganfall ist ein Notfall, betont Neurologe Prof. Andreas Ferbert. Durch schnelles Handeln und einen frühen Therapiebeginn besteht die Chance, die geistigen und körperlichen Folgen des Schlaganfalls zu begrenzen.

Stichwort Schlaganfall

Ein Schlaganfall ist eine plötzlich einsetzende Funktionsstörung des Gehirns. Zu 80 Prozent wird er durch den Verschluss eines hirnversorgenden Gefäßes durch ein Blutgerinnsel ausgelöst. Bei 20 Prozent handelt es sich um eine Hirnblutung. Die Folge: Nervenzellen werden nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt und beginnen abzusterben. (hei)

Quelle: HNA

Kommentare