Stroke-Unit: Zertifizierte Schlaganfall-Einheit

+

Vor zwölf Jahren wurde die zertifizierte Schlaganfall-Einheit (Stroke-Unit) mit damals sechs Betten (heute sind es zehn) am Klinikum Kassel eingerichtet. Hier können die lebenswichtigen Funktionen der Patienten rund um die Uhr überwacht werden.

Auch arbeitet hier speziell geschultes Personal und man verfügt über alle notwendigen Voraussetzungen für die Untersuchung und Behandlung von Schlaganfall-Patienten. Zum Team gehören Neurologen, Kardiologen, Neuro- und Gefäßchirurgen sowie Neuroradiologen. Im vergangenen Jahr wurden hier 1247 Patienten mit einem Schlaganfall behandelt. Noch vor fünf Jahren lag die Patientenzahl unter 1000. (hei)

Quelle: HNA

Kommentare