Schwarze Johannisbeeren sind Vitamin-C-Bomben

+

Schwarze Johannisbeeren enthalten noch mehr Vitamin C als Zitrusfrüchte. Die würzig-herben Früchte weisen 177 Milligramm bis 189 Gramm pro 100 Gramm Beeren auf.

Das ist nach Angaben der Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse (BVEO) in Bonn viermal so viel wie in roten Johannisbeeren.

Zum Vergleich: Eine Zitrone kommt auf etwa 50 Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm.

Außerdem ist das Obst reich an Karotin - ein Stoff, aus dem der Körper das für den Zellstoffwechsel wichtige Vitamin A herstellt. Weltweit bekannt sind der BVEO zufolge rund 150 Johannisbeerarten. Die Saison dauert hierzulande noch bis in den September. (dpa)

Quelle: HNA

Kommentare