Klinikdirektor Dumont zum Professor berufen

+
„Außerplanmäßiger Professor“: Prof. Dr. Clemens Dumont.

Prof. Dr. Clemens Dumont, Direktor der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie  im Klinikum Kassel, ist von der Georg-August-Universität  Göttingen die Bezeichnung „außerplanmäßiger Professor“ verliehen worden.

Bevor Prof. Dumont Ende 2014 nach Kassel kam, war er Geschäftsführender Oberarzt an der Klinik für Unfallchirurgie, Plastische- und Wiederherstellungschirurgie der Universitätsmedizin Göttingen. In seiner Habilitationsschrift hat er sich mit der Neuentwicklung von Endoprothesen, auch für Fingergelenke, und neuen Implantationsverfahren beschäftigt.

Die Forschungsarbeiten wurden durch das Bundesministe-rium für Wirtschaft und Technologie finanziell gefördert. Weitere Forschungsschwerpunkte von Prof. Dumont sind die Gelenk-, Wirbelsäulen- und Beckenchirurgie. (nh)

Quelle: HNA

Kommentare