Mit Kinesiologie Blockaden lösen

Durch den kinesiologischen Muskeltest werden die Ursachen aufgespürt und die Blockaden sanft und effektiv gelöst.

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Techniken, die je nach Ausbildung der Kinesiologen angewandt werden. Viele davon sind ideale Methoden, um körpereigene Heilungs- oder Entscheidungsprozesse zu aktivieren und Lernblockaden zu lösen.

Andere Techniken sind gut geeignet, um innere Blockaden aufzuspüren. Diese werden durch berühren oder massieren von bestimmten Reflexpunkten gelöst.

Manche Methoden werden seit 20 Jahren erfolgreich von Pädagogen und Therapeuten eingesetzt. Dazu gehören solche, die die rechte und linke Gehirnhälfte koordinieren. Typischerweise kommen sie bei Lernblockaden zur Anwendung. Durch die kinesiologische Balance werden die Lernfähigkeit sowie die Konzentrations- und Leistungsverbesserung gefördert. Eine weitere sanfte kinesiologische Methode dient dazu, die Kiefermuskeln zu entspannen. Denn: Ein balanciertes Kiefergelenk hat eine große Bedeutung für alle Körpersysteme und -funktionen.

Welche kinesiologische Anwendung geeignet ist, muss je nach Beschwerdebild individuell auf jeden Klienten abgestimmt werden.

Die Kinesiologie ist kein Ersatz für eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Sie kann allerdings begleitend und wirkungsvoll als Gesundheits- und Lebensberatung eingesetzt werden. (nh)

Quelle: HNA

Kommentare