Storchenparkplätze für werdende Eltern

Die erfreuliche 20 Prozent Geburtensteigerung im ersten Halbjahr 2012 zeigt einen positiven Verlauf im KKH Frankenberg auf. Mit den neuen kostenlosen Storchenparkplätzen für werdende Mütter und Väter gehören Parkplatzsorgen der Vergangenheit an.

 Chefarzt Dr. Volker Aßmann: „Wir freuen uns über so viel Zuspruch und können so immer wieder neue Zusatzleistungen einführen.“

Low Level Laser– sanftes Licht mit starker Wirkung

Die Low Level Laserbehandlung, auch Softlaser genannt, ist für den Patienten absolut schmerzfrei und birgt viele Vorteile. Nach Geburt, bei Stillproblemen oder nach Operationen eingesetzt wird die Wundheilung und Narbenbildung positiv beeinflusst.Die Energie des Softlasers liegt unterhalb der Schwelle mit der sichtbare Veränderungen im Gewebe ausgelöst werden. Es ist nicht vergleichbar mit operativen Laserbehandlungen.

Die spezifische Wellenlänge des Softlaserlichts dringt tief in das Gewebe ein und unterstützt nebenwirkungsfrei Selbstheilungsprozesse, Zellaktivierung, Stoffwechselaktivität und regt biochemische Vorgänge im behandelten Gewebe an. Eine Beschleunigung der Heilung, die Verminderung des Infektionsrisikos, Reduktion von Ödemen und Schwellung sowie die rasche Schmerzlinderung sind die Folgen der Behandlung.

Behandlungsschwerpunkte sind unter anderem die Laserbehandlung der Brust (wunde Brustwarzen bei Stillenden, Milchstau, beginnende Brustentzündung) und Sitzbeschwerden bei Dammschnitt/-riss sowie Wundheilstörungen und Narbenschmerzen beim Kaiserschnitt und Hämorrhoiden. Auch schon den Säuglingen kann durch die Therapie bei einem schlecht heilenden Nabel und Windeldermatitis schnell und unkompliziert geholfen werden.

Hebamme Martina Juschkiwitz-Böckler: „Es ist toll den Frauen so schnell und unkompliziert helfen zu können und das ohne Risiko für Mutter und Kind. Schon nach kurzer Behandlungszeit konnten wir Beschwerden bei frischen Kaiserschnitt-Narben erheblich lindern.“

Nicht nur Patienten sind begeistert über die Behandlungsmöglichkeiten des medizinisch hochwirksamen Behandlungsgerätes, auch immer mehr Ärzte setzen auf die Low Level Laser Therapie im Rahmen der postoperativen Nachbehandlung. Der Einsatz von Soft-Lasern im Rahmen einer Low Level-Laser Therapie ist mittlerweile eine klinisch etablierte Behandlungsmethode.

Leitende Oberärztin Gabriele Schalk: „Ganzheitliche Behandlungskonzepte bieten individuelle, moderne, medizinisch umfassende Leistungen für unsere Patientinnen. Wir wollen nicht nur für die neuen Erdenbürger einen guter Start ins Leben, sondern dem Elternglück mehr Raum geben.“ (nh)

Quelle: HNA

Kommentare