Dehnen, strecken, beugen - Fitnesstraining per Internet

+

Der innere Schweinehund ist stark: Auch wenn man sich noch so oft vornimmt, mal wieder zum Sport zu gehen, wirft einen die Faulheit doch immer wieder auf die Couch zurück. Hier setzt „Fin.de“ an.

Die komplett in Deutsch gehaltene Webseite will ein Fitnessstudio für die eigenen vier Wände sein - mit persönlichem Trainingsplan, detaillierten Anleitungen und Zusatzinformationen zu Gesundheit und sportlerfreundlicher Ernährung. Übungen werden auf der Seite mit Bildern, Textanleitungen und Videos erklärt.

Im sogenannten Mitmach-Modus werden die einzelnen Schritte in Echtzeit eingeblendet - so müssen Hobbysportler nicht mitten im Training am PC zur nächsten Einheit wechseln. Bei der Suche nach passenden Workouts helfen Filter, mit denen zum Beispiel nur angezeigt wird, was den Trizeps stärkt. Für weitere Funktionen müssen sich Nutzer kostenlos registrieren. Dann lassen sich zum Beispiel persönliche Workouts zusammenstellen. Trainingsfortschritte werden in einem Tagebuch dokumentiert. (dpa)

Quelle: HNA

Kommentare