Hilfe für pflegende Angehörige - Bundesweite Anlaufstellen

Neben den Pflegestützpunkten, die es in allenm Landkreisen Nordhessens gibt,, können sich pflegende Angehörige auch im Internet und telefonisch bei bundesweit tätigen Organisationen und Instituten über Themen der Pflege informieren.

Auf vielen der angegebenen Homepages finden sich sowohl kurz zusammengefasste als auch übersichtiliche Broschüren, die weiterführenden Informationen zum Thema Pflege beinhalten.

 

Eine Übersicht

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bundesministerium für Gesundheit

 

Pflegeberatung

 

Bagso

Unabhängige Patientenberatung

 

 Deutsche Alzheimer-Gesellschaft e.V. Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungsanpassung e.V.

Sozialverband VdK

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.