Body-Mass-Index im Zeugnis - Malaysia kämpft gegen dicke Kinder

Fotolia

Mit einer besonderen Methode rückt Malaysia dicken Schülern zu Leibe: Künftig sollen Schulzeugnisse den Body-Mass-Index (BMI) ausweisen, um die Kinder zum Abnehmen zu bewegen.

Die Maßzahl, die Größe und Gewicht berücksichtigt, gibt Auskunft, ob ein Schüler zu dick oder sogar fettleibig ist. Lehrer müssten die Schüler jetzt regelmäßig wiegen, berichtete die Zeitung „New Straits Times“.

„Wenn das Kind übergewichtig ist, wird der Lehrer den Eltern raten, eine Klinik aufzusuchen“, zitierte das Blatt Gesundheitsminister Liow Tiong Lai. Benotet wird der BMI nicht.

Malaysia hat bereits Getränke mit viel Zucker und viele Süßigkeiten aus Schulkantinen verbannt. Dennoch wächst die Zahl übergewichtiger Schüler. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums gibt es in Malaysia prozentual mehr Übergewichtige als in jedem anderen Land Südostasiens. (dpa)

Quelle: HNA

Kommentare