Angehörige sprechen über Süchtige

Die Vitos Klinik Bad Wilhelmshöhe für Kinder- und Jugendpsychatrie Kassel bietet eine Angehörigen-Gruppe für Eltern von suchtgefährdeten und abhängigen Kindern und Jugendlichen an.

Die Angehörigengruppe trifft sich erstmals am Mittwoch, 3. August, 18.30 bis 20 Uhr in der Ambulanz im alten Schloss in Wabern, Kurfürstenstraße 26. Danach trifft sich die Gruppe regelmäßig jeden 1. Mittwoch im Monat zur selben Uhrzeit. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Gabriele Lingner, Therapeutin und Sozialpädagogin, Ambulanz Wabern der Vistos Klinik Bad Wilhelmshöhe Telefon: 05683/509-80072, E-Mail:gabriele.lingner@vitos-kurhessen.de

Quelle: HNA

Kommentare