Zweidrittelmehrheit im Bundestag

Im Bundestag gibt es oft wichtige Abstimmungen. Damit die klappen braucht es eine Zweidrittelmehrheit.

Wusstest du, dass es noch weitere Arten von Mehrheiten gibt? Da wäre etwa die Zweidrittelmehrheit. Sie ist zum Beispiel nötig, wenn im Bundestag besonders wichtige Entscheidungen anstehen.

Der Bundestag ist das Parlament von ganz Deutschland. Manchmal stimmen die Politiker im Bundestag über Gesetze ab, die das Grundgesetz ändern. Mit dem Grundgesetz sind die obersten Regeln unseres Landes gemeint. So eine Änderung kommt aber nur durch, wenn zwei Drittel aller Mitglieder des Bundestags dafür sind. Man braucht also zwei von drei Stimmen. Oder in der Fachsprache: eine Zweidrittelmehrheit.

Kommentare