Wusstest du, dass...? - Ski fahren am Abend

Außerirdische?! Nein, Spaß im Schnee ohne Sonnenbrandgefahr!

Wusstest du, dass man in manchen Gegenden auch Ski fahren kann, wenn es draußen schon dunkel ist? Zum Beispiel im Allgäu in Bayern sind einige Pisten mit Flutlicht ausgestattet.

 So können sich Skifahrer auch abends den Berg herunterschwingen.

Daran haben viele Leute ihren Spaß. So wie Christian Schwanda und seine acht Jahre alte Tochter Patrice. "Es ist eine ganz besondere Stimmung, die hier am Abend herrscht. Man sieht nur die erleuchtete Piste, alles andere um einen herum ist stockdunkel. Das ist ein tolles Erlebnis", sagt der Vater.

Manche Leute machen das auch, weil sie gern Ski fahren, aber an den Tagen in der Woche und an den Wochenenden keine Zeit dafür haben. Auch einige Rodelbahnen und Loipen werden übrigens in Bayern abends beleuchtet.

Es gibt allerdings Naturschützer und Jäger, die von dem Ganzen nicht begeistert sind. Sie sorgen sich zum Beispiel um Tiere, die in den Wintermonaten dringend Ruhe bräuchten und nicht gestört werden dürften.

Kommentare