Woche im TV: Tolle Tricks und große Träume

Bei Ki.Ka Live suchen die Moderatoren Ben und Jess die größten Talente und Rekordhalter.

Begabte Trickkünstler, Vorbereitungen auf einen Flug ins All und eine heimliche Zarentochter. All das läuft diese Woche im Fernsehen.

Manche Menschen können einfach unglaubliche Dinge: Sie jonglieren wie die Weltmeister, verblüffen ihre Freunde mit Zaubertricks oder beherrschen zirkusreife Kunststücke. 15 besonders begabte Mädchen und Jungen führen ihre Künste vor - ab Montag (28. Februar) um 20.00 Uhr bei "Ki.Ka live". In der Show "Ich kann was, was du nicht kannst!" zeigen die Schüler verrückte Dinge - wie Dosenzerdrücken oder Fußball-Freestyle. Auch ein Yoyo-Spieler, eine Trampolin-Springerin und ein Schlagzeuger sind dabei.

Sehr fit ist auch Samantha Cristoforetti. Sie ist Astronautin und hat einen großen Traum: Sie will ins All fliegen! Im Quiz "1, 2 oder 3" erzählt sie, wie sie sich auf ihren ersten Raumflug vorbereitet. Und natürlich dreht sich auch bei den Quizfragen alles um das spannende Thema Weltall. Die Sendung läuft am Samstag (26. Februar) um 8.25 Uhr im ZDF.

Im Freitagsspielfilm bei Super RTL am 4. März um 20.15 Uhr geht es um die kleine Anastasia. Ihr Vater war der Zar, also der Herrscher von Russland. Doch davon hat das Mädchen keine Ahnung, denn seine Eltern sind schon lange tot. Die Kleine wächst bei einer Pflegefamilie auf und wird von allen nur Anya gerufen. Eines Tages aber ändert sich alles: Anastasia fährt nach Paris. Dort könnte sie die Wahrheit über ihre wirkliche Familie herausfinden.

Ki.Ka live

1, 2 oder 3

Anastasia

Kommentare